Wieso habe ich keinen besseren Ansatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Ansatz wird nicht von alleine besser, wenn du viel Übst. Wenn du viel mit einem ungünstigen Ansatz übst, wird er sogar schlechter. Auch, wenn du länger spielst, als dein Ansatz her gibt, und du das dann durch z.B. verstärkten Druck des Mundstücks auf die Lippen kompensierst.

Aus der ferne ist es nicht zu beurteilen wo genau deine Ansatzprobleme liegen. Nimm ein wenig Unterricht bei einem kompetenten Trompetenlehrer und lass ihn das mal angucken/-hören. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domithril
07.04.2016, 18:46

Uhje gut das wirds wohl sein

Ich übe 6 mal die Woche so:
5 Minuten einspielen mit dem Mundstück
Bindeübungen
Tonleitern üben (für die Prüfung)
& dann 35-40 Minuten die Stücken einüben

Kannst du mir irgendwelche Tipps geben? Ich habe echt Angst heute konnte ich (vorallem was Höhe betrifft) garnichts erreichen!

0
Kommentar von Xerxaross
08.08.2016, 14:29

Sehr gute Antwort. 

0

Für solche Fragen ist Dein Lehrer zuständig. Der muss das beurteilen können und sollte Dir da Tipps geben können. Dazu sind Lehrer - hoffentlich hast Du einen guten - da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?