Frage von MinaTina, 85

Wieso habe ich immer so ein beklemmendes Gefühl wenn ich über meinen Namen nachdenke?

Ich finde meinen Namen eigentlich schön. Doch wenn ich direkt darüber nachdenke, dass ich so heisse bekomme ich immer ein komisches beklemmendes Gefühl. Wieso ist das so?

Antwort
von SteffiBochum, 13

Hallo! ☺

Dein Name klingt wirklich schön. 😊 Ich schreibe ihn hier jetzt mal nicht. Will ja nicht gleich zu Anfang ein blödes Gefühl bei dir auslösen. 😜😉😊 (Ich meinte das scherzhaft, ohne mich über dich lustig zu machen! ☺ Also bitte nicht falsch verstehen!)

Verbindest du deinen Namen mit Jemandem (z.B. eine Person aus deinem Verwandten-/ Bekanntenkreis, eine öffentliche Person oder ein Haustier)? Vielleicht magst du diese Person bzw. dessen Charaktereigenschaften nicht? Oder stellt diese Person eine für dich "typische" Sara dar, ganz gleich ob sie dir sympathisch ist, und bist du dir nicht sicher, ob die Eigenschaften auf dich passen? Oder du bist dir sicher und du weißt, dass das nicht so ist? Manchmal hat man ja Vorstellungen davon, wie Jemand wohl ist/sein könnte, woher er stammt/stammen könnte oder aussieht/aussehen könnte etc., der einen bestimmten Namen trägt, auch wenn man keine Person mit diesem Namen kennt. So allein vom Klang her. Oder davon, was Personen, die diesen Namen tragen, für Charaktereigenschaften, Äußerlichkeiten, soziale Stellungen und dergleichen zugeschrieben werden. Beispiel: Kevin oder Chantal. Viele haben schon eine Vorstellung davon, wie eine solche Person wohl sein könnte etc., die diesen Namen trägt. Es kann vorkommen, dass man sich durch so etwas unbewusst beeinflussen lässt und schon gewisse Emotionen mit dem Namen verbindet. Vielleicht hast du ja eine solche Idee von deinem Vornamen und du findest das für dich nicht zutreffend oder wünschenswert? Oder du glaubst (evtl. unterbewusst) die vorherrschende Meinung von deinem Namen, die, deiner Ansicht nach viele Leute haben könnten, ist nicht wünschenswert oder zutreffend für deine Person? Schließlich ist der eigene Name ja Teil der eigenen Identität und man will ja, dass er gefühlsmäßig zu einem selbst passt und evtl. das aussagt, womit man sich identifizieren kann.

Oder du hast eine Abneigung gegen bestimmte Buchstabenfolgen in deinem Namen? Beispielsweise, sodass du den Klang von dem Sa nicht magst. Ich weiß, es klingt komisch. Aber ich z.B. habe manchmal solche (leichten) Abneigungen oder meist Vorlieben für den Klang von Wörtern. Ich mag das Wort "Krug" sehr gerne, wenn ich darüber nachdenke, es benutze oder höre.😂 Das "Kr" ist eher hart und das "g" klingt im Gegensatz dazu, m. E. nach, sehr weich. Vorausgesetzt man spricht das "G" nicht wie ein "K" aus. 😂 Dabei finde ich ansonsten an dem Wort oder Gegenstand nichts Besonderes. Ich finde es nur schade, dass man das Wort so selten benutzt. 😂 Ich weiß, es wirkt irgendwie lächerlich, dass daß bei mir so ist. Aber damit will ich nur sagen, dass es sowas tatsächlich gibt, sodass man mit Wörtern ein angenehmes oder vielleicht auch negatives Gefühl verbindet. Vielleicht sogar unterbewusst und man weiß nicht, warum das so ist. Das gerade könnte ja vielleicht eine Erklärung dafür sein.

Sind alles nur Vermutungen, um dem auf den Grund zu gehen!  😜😉😁

Ich hoffe du wirst dieses beklemmende Gefühl los! LG! :)

Kommentar von Tastenheld ,

Sehr schön geschreiben, sehr empatisch, lieb. Oder mit Goethe gesagt:

Nenn’ es dann, wie du willst,
Nenn’s Glück! Herz! Liebe! Gott!
Ich habe keinen Namen
Dafür! Gefühl ist alles;

Antwort
von Yuurie, 15

Sara ist ein schöner Name. Ich kann verstehen, dass du deinen Namen schön findest. :)

Warum du ein beklemmendes Gefühl dabei hast, weiß ich nicht.. Wenn du deinen Namen oder dessen Bedeutung nicht mögen würdest, könnte man es darauf schließen. Aber vielleicht ist das auch nur eine "Phase".

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber wenn man noch in der Pubertät steckt, findet man immer irgendwie etwas, was an einem nicht gefällt oder was in einem Unwohlsein auslöst. Das hört mit der Zeit dann auch auf. :)

Ich fand eine Zeit lang meinen Namen auch nicht sonderlich toll, weil ich die Bedeutung als zu negativ empfand (Die Bedeutung ist nämlich: "schwarz, die Schwarze/Dunkle").

Im Nachhinein finde ich den Namen aber doch passend, da ich wirklich dunkles Haar habe und der Name meiner Herkunft her gerecht ist. :)

LG

Kommentar von SteffiBochum ,

Melanie! 😊😉

Kommentar von Yuurie ,

Ding, Ding, Ding! Wir haben einen Gewinner! :)

Kommentar von SteffiBochum ,

Juchhuuu! 🎉🎉🎉😂

Antwort
von Hyhue, 32

Vielleicht hast du ja das gefühl deinem Namen nicht gerecht zu werden- oder du anders heißen magst. Das der Name schön ist aber nicht passend zu dir :) 

Kommentar von MinaTina ,

Eigentlich habe ich das Gefühl, dass gar kein Name passt

Kommentar von Hyhue ,

Dachte ich mir fast- denke über dich nach- über deine Identität- das was dich ausmacht- wer du sein willst :) Dann wirst du ''erlösung'' finden - Viel glück dabei ;)

Antwort
von NoLimitsNoFun, 37

Ich finde deinen Namen schön falls es dein Nickname ist...

Antwort
von Tastenheld, 32

vor- oder nachnamen?

Kommentar von MinaTina ,

Vornamen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community