Wieso habe ich immer noch meine Tage und ist das gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist völlig egal wann und ob die Blutung überhaupt eintritt. Sie heißt nicht nur anders sie hat auch so mit der natürlichen Periode rein gar nichts zu tun.

Dementsprechend hat sie auch keinerlei Aussagekraft.

Eine natürliche Periode ist unter Einnahme einer Mikropille nicht möglich da diese den Eisprung ja ohnehin unterdrückt. Die natürliche Periode wird aber genau durch diesen erst erzeugt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Fange spätestens am 8ten Tag nach deiner 7tägigen Pillenpause wieder mit der Pille an. Hierbei ist es völlig egal ob du noch blutest oder nicht. Das steht meist auch so in der Packungsbeilage die du ohnehin hättest lesen müssen!

Lg

HelpfulMasked

Packungsbeilage lesen. Es sind nicht Deine Tage wie du sie vielleicht meinst, sondern es ist eine künstliche Blutung ohne Zweck. Diese Blutung kann speziell anfangs länger auftreten und auch Zwischenblutungen sind bei der Pille normal.

Am welchen Pausentag hat denn deine Periode begonnen? Meine krieg ich immer zwei Tage bevor der nächste Blister anfängt, dementsprechend habe ich auch noch die Blutung obwohl ich die Pille schon wieder nehme. Das ist vollkommen okay.

Was möchtest Du wissen?