Frage von JohnKre, 21

Wieso habe ich einen schwarzen rand oberhalb des Desktops, der meine Programme zum Teil überdeckt?

Ich habe schon öfters ähnlich Fragen gestellt, doch bislang habe ich keine problemlösende Antwort erhalten. Ich hab das Betriebssystem Windows 8.1 mit einer GTX 960 (falls das hilfreich sein sollte) mit einer 1920x1080 Auflösung als nativ mit einer 60 Hz Aktualisierungrate. Ich habe aktiven Virenschutz mit dem Programm -ESET- und aktiven Ad-Block gegen Werbung mit potentieller Gefahr vor Viren. Ich habe schon alles bei der NVIDIA Systemsteuerung ausprobiert, sowie die Fixierungsoption in der Taskleiste. Das Problem liegt darin das der schwarze Rand, oberhalb meines Desktops, Programme zu überdecken scheint, sowohl die Icons also auch geöffnete maximierte Programme. Dies hindert mich daran entweder schnell zu arbeiten oder in Spielen alle Infos zu erhalten um erfolgreich zu sein. Da es anscheinend ein Teil meiner Bildfläche oberhalb meines Desktops überdeckt. Randinfo: Der Rand geht auch bei Neu-Positionierung des Desktops nicht weg. Ich habe zum besseren Verständnis noch ein Bild meinen originalen Desktops (inklusive der Programme) mit einer Skizze meines Problems (mit Roten Pfeilen gekennzeichnet). Da das Problem trotz der Drucken-Taste und des Einfügens bei Paint nicht zur Problemdarstellung geführt hatte. Ich hoffe, dass die Schilderung meines Problems euch hilft.

Mfg JohnKre

Antwort
von anja199003, 11

Versuche doch mal eine andere Bildschirmauflösung. Wenn das nicht hilft sind entweder der Monitor oder die Grafikkarte defekt.

Kommentar von JohnKre ,

Hab schon die Auflösung geändert-> hat nichts geändert.

Aber der Bildschirm ist gerade mal 8 Monate oder so alt und die Grafikkarte ungefähr genauso alt.

Naja ich kann das ja mal testen mit einem anderen Bildschirm.

Kommentar von RexImperSenatus ,

Ja, oder die Bildzentrierung des Monitor mal aufrufen und versuchen, das Bild per Monitor - Einstellungen zu ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community