Frage von TomatenHero2, 64

Wieso habe ich einen kleinen Bauch trotz Schlankheit?

Hey,

Ich bin 18,männlich und bin relativ dünn/schlank. Also habe dünne Arme und schlanke Beine. Ich wiege so an die 60Kg (1,78m).
Ich mache im Grunde keinen Sport,esse auch normal,nur habe ich das Gefühl,dass mein Bauch ein wenig ,,wächst'' bzw pummeliger wird. Das nervt mich jetzt ein wenig,da ich ja sonst sehr schlank bin. Hat jemand einen Rat,an was das liegt und wie ich diesen Bauchspeck ohne Beachtung meiner Ernährung wegtrainieren kann? Möglichst unkompliziert bitte :D

Antwort
von Melaya11, 38

nur weil man nicht übermäßig viel isst kann man noch lange keine perfekte figur erwarten, damuss man schon was für tun. Wie wärs einfach mal mit bisschen bauchtraining?

Kommentar von TomatenHero2 ,

Ja aber damit Stärke ich ja lediglich nur die Muskulatur,das Bäuchlein bleibt ja trotzdem.

Kommentar von Melaya11 ,

Dein Bauch entsteht wennschon durch Fett, wenn du ihn trainierst verschwindet das und Muskeln halten dann alles zusammen sodass gar nichts mehr rauskommen kann ;)

Antwort
von swimmerguy, 27

Bauchmuskeltraining jeden Tag am besten HIT Training (steht auch im Internet) das heißt High Intensive Training. Also jeden Abend 4x 20 Situps mit Beinen in der Luft und WICHTIG nur bis zu den schulterblättern heben. Rest ist im Internet😊 das geht ziemlich schnell. Du musst halt einfach durchhalten und dazwischen nur 10-20 sek. Pause machen. Dann geht das in 2-4 Wochen. Danach einfach entweder bisschen Sport treiben (nichts aufwendiges wie Joggen) oder wenn du es gut findest mach einfach weiter!😜
Viel Glück 🍀

Kommentar von TomatenHero2 ,

Und wie sieht es mit Ernährung diesbezüglich aus ? Esse schon mal gerne Süßigkeiten oder Deftiges :D
Aber hört sich gut an und natürlich machbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten