Frage von gielda, 46

Wieso habe ich eine 100%ige Datenträgerauslastung bei meinem Windows10 Taskmanager, obwohl kein Task soviel verbraucht?

Hey erstmal, seit dem 27.04.2016 habe ich generell Probleme mit dem PC beim Zocken. Dort habe ich nur noch 20-30 FPS, obwohl es bei CS:Go davor 250-290 FPS waren. Meine Grafikkarte taktet nicht bei den Spielen hoch. Bei FurMark ist jedoch alles in Ordnung und die Grafikkarte taktet gut. Das eigentliche Problem von mir ist jedoch eine Entdeckung im Taskmanager. Die Datenträgerauslastung schwankt zwischen 5%-100%. Dies tut es obwohl im Taskmanager kein Task so viel verbraucht. Vorallem wenn ich CS:Go starte, steigt die Auslastung auf 100% und ich habe LowFPS. Ich bin mit meinem Latein am Ende, da ich sämtliche Treiber neugeladen, aktualisiert oder gelöscht habe. Was vielleicht auch interessant sein kann, ist dass die Probleme auftreten, seit dem ich den Stecker vom PC gezogen habe. Vielleicht bringt das ja was. Ein Scan lasse ich von Avira gerade durchlaufen. Ich habe kaum Ahnung auf dem Gebiet und habe auch keine Möglichkeit Hardware testweise auszutauschen. Mein Setup: Meine Teile: CPU: Intel Core i5 4460 3,25ghz 4 Kerne ,Arbeitsspeicher: 8Gb Ram Arbeitsspeicher, GraKa: AMD Radeon R9 280X Vapor-X 3G D5 ,Mainboard: AsRock H97 Anniversary ,Netzteil: 450 Watt Cooler Master G450M Modular ,Festplatte: Seagate Barracuda 1tb ,Lüfter: intakt ,Betriebssystem: Windows 10 Screenshots: Datenträger Prozent: Screenshot by Lightshot CSGO GPU Takt: Screenshot by Lightshot FurMark GPU Takt: Screenshot by Lightshot Die Senkung bei FurMark entstand dadurch, dass ich das Programm gerestartet habe. Ich hoffe ihr könnt mir helfen obwohl ich ein Laienwissen habe. MfG.

Antwort
von ForenBoy, 23

sämtliche Tools und Antivirensoftware deinstallieren.

Bei letzterem unbedingt die speziellen Deinstallation-Software der Hersteller benutzen, normales deinstallieren reicht nicht.

Antwort
von WosIsLos, 20

Erst mal Avira deinstallieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community