Frage von cupcakegirl2001, 37

Wieso habe ich Dehnungsstreifen,wie bekomm ich sie weg?

Hallo :) Ich habe am po und umgebung Dehnungsstreifen, jedoch war ich noch nie wirklich dick oder habe extrem abgenommen/zugenommen. Ich würde mal sagen, dass ich normalgewichtig bin. (1,67m/57kg/14Jahre) Und jetzt frage ich mich wieso ich diese Dehnungsstreifen überhaupt habe...? Kann es vielleicht am Wachstum liegen? Also dass ich vielleicht schnell gewachsen bin oder so? Und wie kann ich die streifen weg bekommen? Oder geht das gar nicht? Danke für eure Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Figur, Haut, ..., 20

Hallo! Zunächst hast Du Idealgewicht - super. Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. Alles Gute.

Kommentar von cupcakegirl2001 ,

ok Dankeschön

Kommentar von kami1a ,

Danke für den Stern

Antwort
von putzfee1, 24

Das kann durchaus vom schnellen Wachsen kommen. Weg bekommt man diese Streifen leider nie mehr, aber mit den Jahren verblassen sie und sind dann nur noch ganz dünne, unauffällige helle Linien, mit denen man gut leben kann.

Antwort
von Leliko, 35

Ja das kommt auch von Wachstum, fast jede Frau hat die irgendwo (Knie, Arme etc) weil Frauen meistens schlechteres Bindegewebe haben als Männer und die Haut das Wachstum nicht aushält und sich nicht so schnell mit dehnt.Die kann man so einfach nicht wegkriegen. Zwar werden sie mit der Zeit blasser, aber ganz weg gehen die nur (angeblich) mit laserbehandlung wobei auch da meist noch was zu sehen ist.

Antwort
von BringMeBatman, 32

Es kann am Wachstum liegen, und an ab/zunahme!
Guck mal im dm da haben die Cremes gegen Schwangerschaftsstreifen (sind im Prinzip dieselben).

Kommentar von dafee01 ,

Das ist rausgeworfenes Geld! Diese Cremes kann man in der Schwangerschaft benutzen, bevor man die Streifen bekommt und zwar um die Haut geschmeidig zu machen!

Kommentar von BringMeBatman ,

Nö, bei mir hat es sehr gut geholfen.
Sie sind viel schneller verblasst und die Cremes sind ja nun wirklich nicht all zu Teuer.

Antwort
von Pummelweib, 37

Es kann auch am Wachstum liegen, besonders aber an deinem schwachen Bindegewebe.

Weg bekommst du die Streifen leider nicht mehr, aber sie verblassen mit der Zeit, so das man kleinere nicht mehr sieht.

Auch das hoch gepriesene frei-öl nutzt da nichts, aber eincremen macht die Haut geschmeidig.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Spakel2014, 20

Du bist nicht Dick, und z.b. Zelulite, das haben selbst die dünnsten Menschen.

Weg bekommen tust du die z.b. wenn du dir nach dem Duschen eine Feuchtigkeitscreme nimmst und sie richtig einmassierst. schön reinkneten. Das fördert die durchblutung und da deine Poren vom Duschen auf sind, nimmt deine Haut sie auch besser auf

Kommentar von Leliko ,

weg bekommt man die dadurch nicht. Das sind narben im gewebe, narben kann man nicht wegcremen!

Kommentar von Spakel2014 ,

Schön und gut, doch wieso sollte es bei Schwangerschaftsstreifen klappen und Dehnungsstreifen nicht? es ist das gleiche...

Kommentar von dafee01 ,

Auch bei Schwangerschaftsstreifen klappt das nicht!

Kommentar von Spakel2014 ,

Eure Meinung ;)

Antwort
von kuttenkiara, 35

Dehnungsstreifen können auch kommen, wenn man zu schnell wächst, oder einfach nur das Bindegewebe schwach ist. Sie werden nicht verschwinden, sie verblassen höchstens.

Kommentar von cupcakegirl2001 ,

ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community