Frage von skyflight, 63

Wieso hab ich dauernd Bauchschmerzen?

Hallo!

Ich wollte hier mal um Rat fragen, ob jemand weiß, warum ich Bauchschmerzen habe. Ich versuche mich kurzzufassen: Ich habe immer mal wieder Bauchschmerzen. Ca. alle 2-3 Monate, hab ich so starke Bauchschmerzen, dass ich sogar von der Schule Zuhause bleiben muss (das sind dann immer so 1-3 Tage). Dabei mache ich mir aber keine Gedanken. Jetzt werde ich langsam aufmerksam, dass etwas nicht stimmen kann. Ich habe jetzt schon seit 6 Tagen starke Bauchschmerzen im Oberbauch. Immer wenn ich etwas esse (egal ob viel oder wenig) bekomme ich für ca. 2 min oder so sehr starke Schmerzen. Ich bin schon die ganze Zeit am wärmen. Dann ist es auch in Ordnung. Aber sobald ich die Wärmflasche neu auffüllen möchte und die Flasche vom Bauch entferne, bekomme ich auch wieder Bauchschmerzen. Selbst der Hausarzt und ein Heilpraktiker wussten keinen genauen Grund. Die meinen lediglich, dass es am Schulstress oder an meiner Ernährung liegt. (Meine Ernährung ist schon ein Bisschen einseitig, aber ich denke nicht, dass es daran liegt.

Hoffe ihr könnt mir helfen! Danke im Voraus

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Hardware02, 12

Probier einmal folgendes aus: Verzichte für eine Woche auf Laktose und auf Gluten. Laktose ist in Milchprodukten enthalten. Die gibt es aber auch laktosefrei, oder du kaufst gleich pflanzliche "Milch" oder Sojajoghurt. 

Gluten ist in fast allen Getreideprodukten, aber du bekommst im Bioladen oder bei dm glutenfreies Brot, Kekse und Müsli. 

Ändert sich dadurch etwas? Falls ja, dann musst du nun nur noch herausfinden, ob es die Laktose oder das Gluten war. 

Wenn es das Gluten war, dann geh auch mal zum Arzt. Mit Zöliakie (so heißt diese Krankheit) ist nicht zu spaßen, und der Arzt könnte erstens einmal testen, ob du die wirklich hast, und dir außerdem genau erklären, worauf du achten musst.

Antwort
von user8787, 23

Wenn ihr in der Familie Gallensteine habt könnte der Hausarzt da mal einen Ultraschall manchen. Auch so junge Leute können schon Probleme mit haben und deine Symptome wären typisch. 

Keine Sorge, das ist wenn leicht zu therapieren. 

Antwort
von sozialtusi, 32

Vielleicht hast Du eine Unverträglichkeit. Die findet man meist nicht so leicht heraus. Auch der Arzt nicht.

Antwort
von xydaa, 13

Wo genau sind diese schmerzen ? Wenn sie ziemlich unter dem Brustkorbsbereich sind habe ich es auch oft .. Es ist bei mir so dass es selbst bei meinen Verrenkungen nicht hilft sowas wie einatmen und strecken und dann fallen lassen und ausatmen .. Es hilft nichts ...
Doch leg dich mal auf die seite .. Winkel deine beine leicht an und versuche mal selbst den Berreich zu "streichen" und tief durch die Nase zu atmen ..
Versuchen schadet nichts :) also bei mir hilft es immer

Antwort
von WolkenBlatt, 19

Also, hier eine Reihe von Möglichkeiten:
Falls du ein Mädchen bist und deine Tage noch nicht hast, könnte es sein das du sie bald kriegst.

Du isst zu viel saures.

Du trinkst zu wenig.

Du isst zu schnell.

Du schläfst zu wenig.

Du isst zu wenig warme Mahlzeiten.

Blinddarm ist es wohl nicht, sonst hätte das der Arzt festgestellt! Hoffe ich konnte helfen. Gute Besserung!

Antwort
von toneRing, 23

Trink mal etwas Milch und schau ob es auch noch weh tut  
Ist es vielleicht eine Gastritis ? Magenschleimhautentzündung? Bei Milch tut das nämlich selten weh Vielleicht hast du etwas am Magen wenn es so direkt nach dem Essen kommt. Das dein Arzt nix tut ist mir ein Rätsel.

Kommentar von skyflight ,

Dumme Frage, aber was tut man gegen Gastritis? - Warme Milch?

Kommentar von toneRing ,

ein arzt hat mir mal gesagt dass man dies als test benutzen kann um zu schauen ob es eine ist. meistens tut eine gastritis erst dann weh wenn man nichts gegessen hat und vorallem bei milch verbessert sich der schmerz. daher kann man das typisch feststellen   gegen gastritis gibts dann so rollkuren  da schluckt man ein magengel und liegt dann 15 minuten rechte seite  15 minuten auf den bauch  ... einmal rund rum..

Antwort
von skyflight, 5

Hallo! Ich war auf Wunsch meines Hausarztes im Krankenhaus. Dort hab ich Tests auf Laktose und Fruktose gemacht. Beide positiv :'(

Antwort
von voayager, 14

Versuche mal deine Beschwerden mit Heilerde zu bekämpfen. Nutzt das nichts, dann such auf jeden Fall nen Arzt auf.


Antwort
von Leseratte87, 20

Vielleicht was organisches?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community