Frage von Jennifer1599, 53

Wieso Haarausfall mit 16?

Hallo,

ich habe in letzter Zeit (ca. 4 Monate) mit schon starkem Haarausfall zu kämpfen und hab einfach keine Ahnung an was es liegt. Das Problem hatte ich letztes Jahr gar nicht, ich hatte sogar sehr volles Haar. Meine Haare fallen einfach immer aus, sogar wenn ich sie im Zopf trage und auch meinen Freunden ist der vermehrte Ausfall schon aufgefallen.

Wenn ich mir die Haare bürste, habe ich zum Teil einen ganzen Büschel auf dem Boden liegen, sobald ich mir in der Dusche durch die Haare fasse, sind da mindestens 5 an meiner Hand und wenn ich ein Zopfgummi löse, dann sind Haare um das Zopfgummi gewickelt (sogar bei einem Haargummi an den Haarspitzen z.B. bei einem geflochtenem Zopf)

Meine Kopfhaut tut in letzter Zeit auch extrem weh, wenn ich ab so 45 Minuten einen Zopf hatte oder einen Dutt.

Ich trage meine Haare meistens offen, zur Nacht einen geflochtenen Zopf (flechte sie meistens schon ein, wenn sie noch feucht sind), föhne oder glätte sie fast nie, bürste sie auch nur 1-2 mal am Tag und gefärbt sind sie auch nicht.

Habe dunkelbraune Haare, da fällt sowas schon extrem auf, wenn viele Haare am Boden liegen und früher auch sehr dicke Haare, die Dicke ist jetzt aber zurückgegangen. Teilweise fühlen sie sich an wie Gummi, das aber nicht immer.

Was kann tun, um den Haarausfall zu stoppen/vermindern? Gibt es irgendwelche Produkte?

Meine Eltern haben extrem volles Haar(was ich früher auch hatte), daran kanns nicht liegen. Ich hab jetzt auch noch relativ viele Haare, ich hab nur Angst, dass das irgendwann nicht mehr der Fall ist...

Liebe Grüße und Danke (:

Antwort
von Schocileo, 45

Kommt in der Pubertät mal vor, dass speziell Mädchen eine Zeit haben, wo sie vermehrt Haarausfall bemerken. Wechsel am besten mal das Shampoo und massier dir die Kopfhaut

Antwort
von 7blueberry7, 53

Vitaminmangel? Bist du in letzter zeit gestresst? Geht es dir nicht gut? Gibt unendlich Gründe für sowas ist nicht einrach zu sagen :/

Kommentar von Jennifer1599 ,

Vitamin oder Mineralstoffmangel dachte ich auch schon, weil ich wirklich manchmal richtig übermüdet bin ohne wirklichen Grund und obwohl ich 10 Stunden geschlafen hab und ich auch wirklich schnell die Kondition verliere, obwohl ich regelmäßig Sport mache… aber wie überprüft man das abgesehen von nem Bluttest?

Kommentar von 7blueberry7 ,

Hmm ernährung vielleicht? Oder geh mal zum Arzt wär das beste :3 oder vielleicht hast du ne krankheit..hoffentlich nicht gute besserung :D

Antwort
von Skeylar123, 47

Ich habe auch so leichten Haarausfall und bin 12 aber wen man viele harre hat ist es nicht schlimm oder du hast früher oft deine Harre gefärbt kann zu total Haarausfall führen wen man das so jeden Monaten die Harre färbt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten