Wieso greift die Turkei nicht die Is an sondern Kurdistan?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

kurdistan liegt meines erachtens nach in der türkei und im irak und in syrien.

und wie das manchmal so ist, gibt es das nicht als eigenen staat, sondern die kurden müssen sich in den ländern integrieren, in denen sie leben.

seit dem irak-krieg haben die irakischen kurden die gelegenheit, sich unabhängig zu machen, und durch den bürgerkrieg in syrien haben auch die syrischen kurden diese gelegenheit.

die türkei kann, schon allein aus strategischen gründen, natürlich kein interesse daran haben, dass kurdistan ein eigenes land wird.

also passt erdogan auf, dass hier bei aller unterstützung der kurdischen kämpfer gegen die is kein neues problem für ihn entsteht.

ärgerlich ist nur, dass man so die probleme langfristig nicht lösen wird...

als völlig aussenstehender deutscher, der sehr nette kurden und sehr nette türken kennt, kann ich mir eben einfach gar nicht vorstellen, warum sich beide völker sich nicht gut verstehen sollen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kurden legen seit "Ewigkeiten" eine einzigartig große Zerstrittenheit an den Tag, deswegen hat es nie ein Kurdistan gegeben.......

den herrschende Frieden zwischen der Türkei und den dortig ansässigen Kurden wurde von Seiten der PKK gebrochen , Öcalan bezeichnet die  HDP als historische Erbin des revolutionären Kampfes der PKK, damit sind aber nicht die Mehrheit der Kurden einverstanden , da die PKK weiterhin auf Gewalt setzt, zu sehen auch an den letzten Wahlergebnisse die HDP - die BDP  hat deswegen keine weiteren Stimmen gewinnen können.

das die Türkei bisher nicht auf syrischen Staatsgebiet militärisch aktiv ist, entspricht internationalem Recht. Das ein Staat sich im Inneren gegen Terroranschläge währt ist zulässig. 

 Barsani (Irak) hat den türkischen Kurden ans Herz gelegt :::"Mit Waffen werdet ihr nie durchsetzen, was ihr mit friedlichen Mitteln erreichen könnt." Am besten sei es, "Konflikte durch Verhandlungen zu lösen"... noch im August 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Deutscher wenn ich mir die Fragen und Kommentare genauer betrachte,Dank merk man das du ein Rassist bist! Immer gegen Türken? Ich finde die Kurden. Und Türken müssen zusammenhalten. Ach ja die PKK ist eine Terrororganisation.

Mit freundlichen Grüßen Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
21.11.2015, 20:24

Wie ? Was ? Wer ist hier ein Rassist ? Der Fragesteller ? Deine Antwort ist ein einziges Wischiwaschi.

1
Kommentar von biggie55
18.03.2016, 23:45


G4mer67

Wenn du es brauchst,bist du Deutscher? Ganz nach Gusto...

>Hey, Ich bin 15 Jahre Jahre alt  (Deutsch/Türke)<

0

ISIS ist wichtig weil sie gegen Esad kämpfen, und die PKK und ihre unterstützenden Kämpferparteien mit ihr beschäftigt sind. Türkei wird in absehbarer Zeit ISIS angreifen, aber nicht bevor PKK größt möglich geschwächt und geschädigt wurde. Denn Türkeis Terrororganisation Nummer EINS ist die PKK nicht die ISIS. Ihr guckt alle mit Pferdeklappen. Guckt mal lieber aus der Perspektive eines Türkens. Denn wenn die ISIS angegriffen werden würde, würde jeder die Regierung beleidigen in dem man sagen würde:  der PKK tut ihr nix. Aber den Nachbarlandsfeinden. Sch. eiß Regierung deckt die PKK und und und.

Stellt euch vor nach den Paris Anschlägen würde Frankreich gegen irgendeine andere Organisation kämpfen die jetzt im Nachbarland von Frankreich tätig ist. Würden die Franzosen nicht sagen: wieso kämpft ihr gegen XY und nicht gegen ISIS..

Die PKK ist eine Terrororganisation die seit über 30 Jahren Menschen tötet und Bombenanschläge verübt. Aber wen interessiert es denn bitte? Habt ihr jemals ne Minute für die Opfer in der Türkei geschwiegen? Über 40.000 Tote. Schon was davon mitbekommen?! Nein aber 130 Tote in Frankreich ist ein Weltanschlag geworden. Und vor allem die Frage: warum greift die Türkei die PKK an und nicht die ISIS?!?!
Warum greift ihr unseren Wert an? Warum ist EIN EINZIGER Franzose mehr Wert als 40.000 Menschen ob Türken oder Kurden oder 100.000 Araber und Palästinenser. Was ist los?!

Dank der Einmischung und "Hilfe" der Amerikaner und Europäer gibt es NUR Kriege und Tote in der Golf Region. Ihr seid Schuld an all dem Sch... eiß. Weil ihr so klug seid und einen einzigen Pariser als Grund zum Support des Amerikanisch-Europäischen Terrors in Arabischen Ländern seht.

Wenn Amerika und Europa sich verpis.sen würde, wär jedes Land im Golf stark genug um solche Extremisten im Keim ersticken zu lassen. Diese Länder können sich sehr gut Regieren. WENN MAN SIE LASSEN WÜRDE. Die Ausrede "MENSCHENRECHTE" kann man in ganz vielen afrikanischen Ländern einführen. Dort werden Länder von Drogenkartellen und Mafiosen regiert wo Kinderarbeit und Minderjährigenverkauf und Mädchenverstümmelung und Sterilisierung Alltag und der Geldmache dient.

!!!!!!

Wacht Auf !!!

!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei greift den IS an, aber eben nur, um gleichzeitig auch gegen die PKK-Kurden vorgehen zu können, das ist Erdogan doch sehr willkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Triscon0
21.11.2015, 14:55

Kurdistan die beschützen uns / Deutschland weil ich glaube ohne die einheiten würde Is schon ein teil von Europa erobert haben.

0

Wieso greift die Turkei nicht die Is an sondern Kurdistan ich habe das gefühl das türkei keine eier hat wobei ich selbst halbtürke bin Kurdistan greift immer die Is an Zb Pkk / YPG / PESHMERGA

Die Türkei greift die IS an!  Kurdistan? Du meinst sicherlich die PKK... Woher hast du deine Quellen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selbst eine kurdin und die Türkei greift die IS nicht,weil Erdogan will das sie uns Kurden vernichten er unterstützt die IS doch....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Triscon0
21.11.2015, 15:02

Ja bin auch kurde aber Kurdistan gewinnt immer die kämpfe Is ist so schwach.

0
Kommentar von kezeb
21.11.2015, 15:08

Her biji ✌️ das was die IS "stark" macht sind deren Waffen mehr aber auch nicht! Wir Kurden werden früher oder später Siegen so wie wir auch zum Beispiel Shingal u kobane befreit haben!!

0

Weil die andere Interessen verfolgen.  Die Medien berichten auch schon lange nicht mehr die Warheit. Alles nur Halbwarheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung