Frage von Leonidas78, 142

Wieso glauben manche Menschen das hypnose funktioniert?

Ich hab offt gesehen das Menschen sich hypnotisieren lassen und dann angeblich alles vergessen oder es dann schaffen ihre Ängste zu überwinden .. naja es gibt aber sowass nicht wie hypnose .. dumm rumbabbeln kann ich auch und sagen du wirst müde bla bla bla .. warum wird an so einen scheiss geglaubt ?

Antwort
von Misako99, 29

Hi auch,

an sich kommt es immer drauf an, wofür diese Hypnosen sind. Es ist ja allseits bekannt, dass man, wenn man es nur will, alles schaffen kann.

So ist das auch hier bei der Hypnose. Die Hypnotiseure nutzen diesen Willen für ihre Behandlungen. Wenn der Patient es nur richtig möchte und sich darauf einlässt, lässt es sein Gehirn zu das sich diese Suggestionen festsetzen und der Patient es im Unterbewusstsein anfängt umzusetzen.

Ich nehme mal an du hast dich bisher nur grob mit dem Thema befasst, hast dir die falschen Hypnosen angesehen, hast dich nicht darauf eingelassen und bist wahrscheinlich einer der vielen Menschen die schwer zu hypnotisieren sind (diese Tests ob du es nun wirklich bist sind sinnlos) und denkst so das es nicht funktioniert.

In diesem Fall rate ich dir, wenn du es versuchen willst, dann lasse dich doch einfach mal darauf ein. Es gibt da auf Youtube einen Account (glaube namens Ultrahypnosis) und der macht eigentlich ziemlich gute Videos... probiere es einfach mal, vielleicht gefällt es dir ja.

LG Misako

Antwort
von DerOnkelJ, 66

Dumm rumbrabbeln kannst du, sieht man an deiner Frage.

Bevor man dumm rumbrabbelt sollte man sich einfach mal informieren und nicht gleich alles verteufeln. Wie schon Dieter Nuhr sagt "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Frese halten."

Hypnose funktioniert blöderweise tatsächlich. Es sind nicht alle Menschen empfänglich dafür, aber das hat nichts mit deren Intelligenz zu tun.
Du kannst dich sogar selbst hypnotisieren. Und das bekannte "Autogene Training" ist auch eine abgewandelte Form der Selbsthypnose (genauer Autosuggestion).

Und die Effekte des Autogenen Trainings lassen sich sogar messen! Und die medizinische WIrksamkeit ist in vielen Studien bewiesen worden. Und es gibt meines Wissens nach keine Studie, die die Wirkung dieser Methode fundiert widerlegt.

Kommentar von KriekerTV ,

Danke! Du sprichst mir aus der Seele ;)

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Hypnose, 20

naja es gibt aber sowass nicht wie hypnose

Wenn Du da ganz sicher bist und auch noch Recht damit hast, dann sind wohl einige Millionen Menschen ziemlich bescheuert.

Spaßeshalber könntest Du mal zu einem Metzger reingehen und ihm erklären, dass es "scharfe Messer" gar nicht gibt. Oder beim Schuster die Existenz von Leder leugnen. Und achte bitte genau auf den Gesichtsausdruck Deines Gegenübers! So ähnlich schau ich, wenn ich solche Fragen wie die Deine lese.

Antwort
von hotsho, 29

Salü Leonidas78

Wie kommst Du auf eine solche Aussage? Hast Du dazu eine Studie?

Ich habe Dir eine: https://homepages.uni-tuebingen.de//revenstorf/prasent.htm

Hypnose, NLP, Autogenes Training etc. basiert alles auf Entspannung. Übrigens ist jeder Mensch immer wieder mal am Tag in Hypnose und wir werden klar auch unbewusst beeinflusst, z.B. beim Einkaufen mit Licht, platzierung eines Produktes oder Durchsagen.

Wir nehmen das ganze zwar gar nicht wahr, es geht jedoch direkt in's Unterbewusstsein, genau wie bei der Hypnose.

Übrigens ist es auch möglich mittels Hypnose seinen Körper zu verändern, Du bist ja einen Muskelfreak - vielleicht kannst Du ja mal Dir Gedanken machen dazu.

gruss Ivo

Antwort
von frischling15, 62

Welchen Rat erwartest Du ?

Beschreibe doch bitte , die Kategorie Menschen , die Deiner Beschreibung entsprechen ?

Oder beschreibe an Beispielen , dass Hypnose nicht funktioniert - oder warum sie nicht funktionieren kann , damit man den Sinn Deiner Frage begreifen kann.

Kommentar von Leonidas78 ,

Wer hat Erfahrungen gemacht ist die indirekte frage .. weil ich mir sowass nicht vorstellen kann und denke das es unfug ist 

Kommentar von hydrahydra ,

weil ich mir sowass nicht vorstellen kann und denke das es unfug ist 
Das ist dann doch aber dein Problem. Nur, weil du es dir nicht vorstellen kannst, ist das doch kein Beweis dafür, dass es nicht funktioniert.

Kommentar von DerOnkelJ ,

Ich habe Erfahrungen mit Autogenem Training. Eine Form der Selbsthypnose. Und ich kann dir sagen dass es funktioniert.

Kommentar von Leonidas78 ,

Ja ok aber was passiert dann ? Zb ich sage jetzt ich will der beste in englisch sein .. kann  ich dann englisch ? Oder für was ist das gut verstehe nicht was man damit erreichen kann 

Kommentar von DerOnkelJ ,

Du hast sich mit dem Thema also absolut gar nicht befasst, aber verurteilst es... Schlimm sowas.

Aber ich kläre dich gerne auf!

Mal speziell auf Autogenes Training bezogen.
Autogenes Training ist in erster Linie eine Entspannungsmethose und sehr sinnvoll z.B. bei Prfungsängsten oder ähnlichem.
Bei den Übungen spricht man sich selbst bestimmte "formelhafte Vorsätze" vor, wie z.B. "mein rechter Arm wird warm" oder "mein Kopf ist kühl" "das Herz schlägt strak und gleichmäßig".
Wärme in den Gliedmaßen ist ein Zeichen von Entspannung, auch z.B. ein kühler Kopf oder eben ein ruhiger, kräftihger Herzschlag. Bei Aufregung hat man oft kalte Hände, das Herz rast und der Kopf glüht.

Wenn man nun diese Sätze mehrfach aufsagt dann stellt sich mit der Zeit MESSBAR genau das ein! Man kann also wirklich mit einem Thermometer Temperaturveränderungen messen (das sind mehrere Grad!) oder auf einem EKG Veränderungen des Herzschlags sehen.

Allerdings benötigt man dafür etwas Training, das geht nicht von jetzt auf sofort.

Man kann auch andere Vorsätze einbauen wie z.B. "Mein Geist ist aufnahmebereit für englische Vokabeln". Jetzt bist du nicht im nächsten Moment ein Englisch-Genie, aber das Lernen fällt dir auf einmal leichter! Und zwar spürbar!

Man kann sich das so vorstellen dass wir ein Bewusstsein haben und ein Unterbewusstsein. Und das Bewusstsein gibt dem Unterbewusstsein einen Befehl, den das Unterbewusstsein ausführt. Ist im Grunde so wenn du irgendwo hingehen willst, dann gehst du ohne darüber nachzudenken, das Gehen als solches, die ganze Muskelbewegung, Gleichgewicht halten etc. bewältigt dein Unterbewusstsein ohne dass du nachdenken musst "Oberschenkelstrecker anspannen um 10%..."

Und so funktioniert das mit Entspannung auch.

Ich war als Dozent in der Erwachsenenbildung tätig und hatte viele Leute mit Prüfungsängsten Mit Autogenem Training haben die ihre Nervosität in den Griff bekommen und die Prüfungen geschafft

Kommentar von offeltoffel ,

Durch langes Training mit Selbsthypnose, kann ich in schwierigen Situationen auf Knopfdruck entspannen. Z.B. bei Sportwettkämpfen, wenn die Spiele sehr knapp sind. Oder bei Prüfungen, Vorträgen, ...

Mein Trainingspartner hat durch Hypnose endlich den Anstoß gefunden abzunehmen.

Kommentar von DerOnkelJ ,

offeltoffel, das ist das Schöne an dieser Methode. Vor allem sie kostet nix und bringt sehr viel!

Kommentar von offeltoffel ,

Hier! Erfahrung gemacht, super schönes Gefühl. Ich betreibe Selbsthypnose für Konzentration beim Sport und habe schon sehr viel Entspannung und auch Witziges erlebt bei Fremdhypnose.

Dein Problem ist eher, dass du die reale Hypnose mit der aus schlechten Filmen (oder gar Cartoons?) verwechselst.

Antwort
von offeltoffel, 40

Gebe dir vollkommen Recht! Die Leute denken ja auch immer noch, die Welt sei rund, nur weil das "erwiesen" ist. *Sarkasmus*

Wenn du nicht dran glaubst - ok. Musst es ja nicht. Hypnose ist etwas sehr Schönes und wer nicht in den Genuss kommen möchte, der lässt es halt bleiben. Verstehe nur nicht, warum du dann so ein Theater machst. Glaubst du wirklich, dass Millionen Leute das alles nur spielen? Eine Inszenierung nur für Leute wie dich - wozu?

Antwort
von ghul666, 52

Es wird daran geglaubt, weil Hypnose funktioniert.

Kommentar von Leonidas78 ,

Bei mir nit 

Kommentar von ghul666 ,

Es geht auch nicht bei allen.

Vor allem, wenn du Angst davor hast und/oder dich dagegen wehrst.

Kommentar von MonkeyKing ,

Warum glaubst du, dass es bei dir nicht funktioniert?

Kommentar von Leonidas78 ,

Wenn ich die sage du kannst fliegen .. glaubst du es ?

Kommentar von ghul666 ,

Das hat nichts mit Hypnose zu tun

Antwort
von PantherInBlack, 46

Hypnose funktioniert aber nur bei sehr leichtgläubigen und "dümmeren" Menschen. 

Kommentar von ghul666 ,

Das ist falsch

Kommentar von PantherInBlack ,

Nein ist es nicht. Den es funktioniert nicht bei Menschen die nicht daran glauben. 

Kommentar von ghul666 ,

Das stimmt, aber warum sollten nur Menschen daran glauben, die leichtgläubig und dumm sind?

Diese Aussage strotzt vor Dummheit.

Kommentar von Leonidas78 ,

Danke dann hat sich mein denken bestätigt !

Kommentar von PantherInBlack ,

Das Wort dumm war vielleicht ein bisschen falsch ausgedrückt. Ich denke man muss sich darauf einlassen wollen damit es geht.

Kommentar von offeltoffel ,

Das Wort war nicht ein bisschen falsch gewählt, sondern extrem falsch gewählt.

Ich sehe es eher anders herum: wer sich aktiv gegen die Wirkung der Hypnose versperrt, bei dem wird sie natürlich nicht funktionieren (wobei es Leute gibt, die so empfänglich dafür sind, dass sie sich gar nicht wehren könnten - sie sind aber extrem selten).

Antwort
von hydrahydra, 59

Hypnose funktioniert aber nunmal nachweislich. Daran muss man nicht glauben, denn Fakten ist es egal, ob man an sie glaubt oder nicht.

Kommentar von Leonidas78 ,

Ja klar er streichelt die Augen .. schreit schlaf !!!! Und die Person schläuft 

Kommentar von hydrahydra ,

Ja, und?

Kommentar von KriekerTV ,

Das ist der so genannte Überraschungseffekt.

Er bringt dich in eine Situation die ungewohnt ist, das in Verbindung mit einem überraschendem Schlaff, lässt dich in einen Entspannten Modus Fallen.

Um den Probanden weiter in die Hypnose zu bringen lässt er dich weiter entspannen mit bestimmenden Anweisungen.

Nicht einfach alles anzweifle was man sich nicht erklären kann.

Gruß Flo

Antwort
von Zakalwe, 55

dumm rumbabbeln kann ich auch

Dem kann man nicht widersprechen.

Kommentar von Leonidas78 ,

Ein Arzt ( Scharlatan ) sagte mir er könnte mir helfen durch Hypnose aufzuhören zu rauchen ..Ich habe abgelehnt und dann selber aufgehört .. also überflüssig 

Kommentar von ghul666 ,

Ja Wahnsinn, und was sagt uns das jetzt?

Kommentar von Leonidas78 ,

Ich bin besser als der Arzt 

Kommentar von Zakalwe ,

Im dumm rumbabbeln? Das ist durchaus wahrscheinlich.

Kommentar von offeltoffel ,

Du bist tatsächlich in der Hinsicht besser, weil du es aus eigenem Antrieb geschafft hast. Das ist für dein Selbstbewusstsein gut und gibt dir das Gefühl, ganz alleine die Sucht besiegt zu haben.

Andere Leute schaffen es nicht oder nur schwer ohne fremde Hilfe. Hypnose ist EINE von zahlreichen Möglichkeiten zur Suchtbeweltigung. Es ist aber nicht so, dass der Arzt mit den Fingern schnippt und alles ist weg. Es ist nur eine unterstützende Hilfe, die ohne den festen Willen des Patienten auch gar nicht fruchten kann.

Am Ende zählt eh nur das Ergebnis. Du kannst dich nicht mit einem Menschen streiten, ob man links oder rechts an einem Baum vorbeigehen sollte, wenn doch beide gleichzeitig unversehrt auf der anderen Seite ankommen.

Kommentar von DerOnkelJ ,

Im Grunde ist es schon Selbsthypnose wenn man sich nur ein paarmal sagt "Ich schjaff das, ich schaff das, ich schaff das!"

Viele stehe auch vor schwierigen Aufgaben und sagen sich dann "das pack ich NIE!".. und dann versagen sie. Weil sie sich das selbst eingeredet haben, und nicht weil sie zu blöde sind...

Unser Unterbewusstsein ist sehr stark! Und das ist medizinisch, nicht philosophisch gemeint!

Kommentar von hydrahydra ,

'Überflüssig' ist aber nicht dasselbe wie 'funktioniert nicht'.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten