Frage von SKphoenix,

Wieso glauben Konzerne noch an Online-Werbung?

Es müsste doch heutzutage klar sein, dass mind. 90% der Internetnutzer einen AdBlocker installiert haben, oder nicht?

Wieso geben Konzerne trotzdem noch so viel Geld für Online-Werbung aus, wenn sie niemand sieht?

Bspw. will niemand auf YouTube Werbung sehen => AdBlocker anschalten => Keine Werbung => Werbung wird nicht gesehen (=> YouTube/Google verdient nichts)

Irgendwann müssen die das doch kapieren, oder nicht?

Oder seh ich da was falsch?

Antwort von Haeppna,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe da eine interessante Statistik gefunden (siehe Seite 28 des verlinkten PDF):

http://www.internetworld.de/content/download/76167/1485424/file/IWB_0211_gesamt_...

Demnach surfen in Deutschland nur ca. 12 % der Internetbenutzer mit Adblockern, und Deutschland liegt damit schon international an der Spitze. Es scheint sich also doch noch zu lohnen.

Kommentar von SKphoenix,

Nur 12%?

Hab noch nie einen ohne AdBlocker gesehen...

Kommentar von Haeppna,

Ich schon oft ... ab und zu muss ich am PC von meinem Chef was machen und bin jedesmal erschlagen von der ganzen Werbung.

Antwort von testclips,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

so viele user haben diese blocker nun auch nicht. außerdem zahlen sie ja nur für die anzeige,wenn jemand draufklickt. im falle einer ausblendung kann sie niemand klicken und sie kostet demzufolge nichts. wobei ich solche "adblocker" ziemlich unfair finde. es gibt viele kleine (und auch große) Seiten, die sich nur durch werbung finanzieren. wenn jeder einfach die werbung ausblenden würde, verdienen sie nichts mehr und müssen ihre dienste (die für jeden nützlich sein könnten) abschalten oder kostenpflichtig machen. da seh ich dann lieber die werbung;)

Antwort von Ghostbeat,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sie machen die Werbung noch, weil wegen der Webblocker der Preis für die Werbefläche gerade so tief gesunken ist, das es sich trotzdem noch für die Website und den Konzern lohnt.

Antwort von tranks,

Der AdBlocker blockt auch nicht alles sonst müsste ich bei MyVideo nicht immer und immer wieder diese dumme kurze Musikvideo anschauen vor den Film den ich schauen will.

Antwort von taso131,

Um ehrlich zu sein hat AdBlocker nie für mich funktioniert.

Antwort von Cheater3k,

Ich schätze, dass nur 10% der Internet-User einen Adblocker benutzen.

Antwort von FaMaRic,

Naja verdienen tut Google ja trotzdem (ich weis schlechtes Deutsch)! Außerdem habe nicht viele Leute Adblocker.

Antwort von Haeppna,

Ich glaube, dass die 90 % zu hoch geschätzt sind.

Kommentar von SKphoenix,

Jaaa, war bisschen übertrieben, aber jeder, den ich kenn, hat AdBlocker aktiv, also müssten es schon eine Menge sein....

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community