Frage von IIZI9I5II, 58

Wieso gilt diese Formel?

ln(e^(x-k))-x=k

Antwort
von ELLo1997, 34

Hochzahlen im log kann man vor den log ziehen, dh. x-k*ln(e) und ln(e) ist natürlich 1. Alles weitere dürfte klar sein oder?
lg

Antwort
von FataMorgana2010, 29

Sie gilt nur für k=0. 

Ansonsten ist

ln(e^(x-k))-x= -k

Kommentar von IIZI9I5II ,

; hab bloß das vorzeichen vergessen

Antwort
von Maimaier, 32

ln und e heben sich gegenseitig auf

übrig bleibt (x-k) - x = k

-k = k ? versteh ich nicht


Kommentar von IIZI9I5II ,

hab vorzeichen vergessen :)

Antwort
von varlog, 33

ln(x) ist per Definition die Umkehrfunktion zu e^x => ln(e^x)=x

Wenn man das für deine Formel nutzt sieht man, dass

ln(e^(x-k))-x=(x-k)-x=-k

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten