Frage von Xsharper2015, 73

Wieso gibt es viele die denn zwang haben öfters zu duschen?

Also ich habe nichts gegen hygiene ich mag es auch sauber zu sein aber so ein Freund von mir ist echt übertrieben er arbeitet als security und duschst morgens um 5 uhr vor der arbeit und direkt abends nochmal also 2 mal täglich geht es noch ich meine zu viel wasser schadet doch der haut oder nicht auch mein Hausarzt meinte zu mir ideal alle 2 tage es sei denn man macht eine dreckige arbeit aber ganz ehrlich als security oder türsteher wird man doch nicht dreckig was meint ihr?

Antwort
von theonejr83, 43

Also einmal am Tag langt würde ich sagen. Dusche immer kurz nach der Arbeit und anschließend nach dem zusätzlichen Sport.
Bei zweimal duschen muss schon viel dazwischen kommen,,könnte ich auch nicht :)

Antwort
von MrZurkon, 54

Vielleicht läuft er viel rum und schwitzt dabei, dass er nach der Arbeit nochmal duschen muss. Vor der Arbeit halte ich es auch für unnötig in diesem Beruf.

Antwort
von VaLeRiA5, 39

Ich gehen auch jeden morgen duschen. man fühlt sich danach einfach frischer und wacher

Antwort
von Randler, 45

1 mal am tag ist genug aber wenn man wie ein türsteher viel schwitzt kann man auch 2 mal am tag duschen

Antwort
von Furzer, 33

Zu oft duschen ist schädlich für den Säureschutzmantel der Haut.

Antwort
von Jan1682, 33

Ich dusch auch zwei Mal am Tag. In der Früh weil man in der Nacht geschwitzt hat und man sich irgendwie nicht sauber fühlt und am Abend, weil ich nicht verschwitzt und von den ganzen Autoabgasen usw. ins Bett will. Man sieht auch, ob jemand in der Früh geduscht hat, bzw. riecht es. Ich merk das in der Früh im Bus sofort, ob das jemand ist, der sich in der Früh duscht oder nicht. Aber wichtig ist, dass man nicht zu heiß duscht. Alle 2 Tage ist schon irgendwie, na ja ...

Antwort
von XBMC78, 36

Tja, manche wollen halt nicht stinken kommt aber natürlich auch auf die Tätigkeiten an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community