Frage von flash392, 36

Wieso gibt es über 3 Millionen Industriekaufmänner?

Antwort
von floppydisk, 25

weil es ein gefragter job ist und sich gelernte industriekaufleute in quasi jede kaufmännische richtung entwickeln können. vertrieb, technischer einkauf, marketing, personal - damit geht alles.

Kommentar von flash392 ,

aber nur 60000 Betriebswirte da ist der der Beruf Elektroingenieur angesehener

Kommentar von floppydisk ,

du kannst den beruf eines studierten dipl.ing. aus dem elektrobereich nicht mit einer 3jährigen kaufmännischen ausbildung ansehen.

ein arzt ist noch mehr angesehen, dein vergleich ist also quatsch.

Kommentar von flash392 ,

nein deine auffassungsgabe ist quatsch... ich hab nur Betriebswirte mit Elektroingenieur verglichen Betriebswirt wird man nach Studium..... und nicht durch eine Ausbildung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten