Frage von Hichaos1991, 36

Wieso gibt es so viele Fragen wegen Eltern, Lehrern oder anderen Personen, die Kinder schlecht behandeln?

Hi leute, ich lese hier schon seit mehreren Tagen viele Fragen bezüglich Eltern, die ihren Kindern verbieten rauszugehen, Freunde zu treffen, sich sozial zu beteiligen z.b. unterrichten von Flüchtlingen (wenn man schon über 16 is).

Oder von Lehrern, die ihre Schüler mobben, weil sie etwas nicht wissen oder oft krank sind, sei es wegen Psyche oder sonstiger Krankheit.

Ich versteh es einfach nicht, wie Leute, die ein Kind in die Welt gesetzt haben oder sich dazu berufen gefühlt haben, Lehrer zu werden, den Kindern so oft schaden.

Ich weiß es trifft auf nicht viele Eltern, Lehrer oder sonstige Personen zu, aber für mich einfach viel zu oft.

Wieso lernen die Menschen nicht einfach miteinander zu leben, zuzuhören und Meinungen anderer zu akzeptieren.

Kann mir das jemand sagen, wieso Menschen manchmal einfach so sind?

Edit: Achja selber habe ich keine Kinder und bin 24 Jahre alt

Antwort
von Volkerfant, 5

Du liest so viel darüber, weil die Betroffenen hier ihr Herz ausschütten. Es schreibt natürlich keiner, wenn es ihm saugut geht ;)

Antwort
von Steffile, 21

Vergiss nicht, dass du hier nur die Interpretationen der Kinder liest, aber nie die ganze Geschichte. 

Kommentar von Hichaos1991 ,

Das ist mir klar aber eine gewisse Wahrheit ist immer dabei und es passieren wirklich auch wenn sagen wir hier nichts stimmen würde, immernoch zu viel schlechtes Kindern gegenüber.

Kommentar von Steffile ,

Das stimmt, ich bin auch manchmal geschockt, wenn manchmal so nebenbei erwaehnt wird, "...und dann schlaegt mich meine Mutter.", als ob das das natuerlichste auf der Welt sei.

Aber oft fuehlen sich Kinder ungerecht behandelt und dann werden die Lehrer zum Monster, das es auf einen abgesehen hat. Oder die Eltern, die eine Handypause verordnet haben, haben das Handy gestohlen, usw.

Mein Sohn hat auch mal ernsthaft erzaehlt, das ich ihn geschlagen haette, und in Wirklichkeit habe ich ihm spasseshalber einen auf die Finger gegeben, als er nicht aufhoerte, Kuchen zu essen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 4

Hallo! Die meisten Fragen kommen von Kindern die hier anonym Informationen sammeln wollen. Oder eindach nur Zuspruch oder Meinungen. 

Wieso lernen die Menschen nicht einfach miteinander zu leben, zuzuhören und Meinungen anderer zu akzeptieren.

Das ist eine Kernfrage die man auch in Bezug auf Religion. Krieg oder Umweltzerstörung stellen kann. Die Evolution hat den Menschen so gemacht und sie arbeitet langsam. Sollten sich die Menschen ändern so wird das dauern.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community