Frage von Alicewond19, 44

wieso gibt es Sanktionen gegen Russland?

Antwort
von Ultra56, 9

Meine Meinung:

Du wirst es nie richtig wissen, da jeder eine andere Mist redet.

Jeder bildet sich eine Meinung verkauft als Nachrichten weiter und aus der Brühe wird wieder eine Meinung gebildet.

70% der Menschen haben keine Ahnung was konkret da abläuft aber reden mit, sodass solche Leute wie Du vlt nie die Wahrheit werden.

25% haben bisschen gegoogelt und viel zu vieles falsches gelesen und ihr Objektive Einschätzung verloren.

5% Sind immernoch objektiv, haben Verwandte da.

Schalten ihren Kopf bei solchen Sachen ein und hören sich in der Welt um den Entstehungsgrund der Sanktionen zuverstehen.

Meine ,,Theorie" hier auf zu schreiben, wird den Server zum Absturz bringen.

Was ich dir leider nur sagen kann. Die Sache ist so alt und es wurden zich verschiedene Meinungen gebildet die als Wahrheit verkauft wurden.

Es gibt Seiten wie www.NuoViso.tv und https://deutsch.rt.com/

Aber Du musst entscheiden was Du von den hältst.

Ich finde NuoViso.tv objektiv, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Sorry für die 457 Seite lange Ballade.

Antwort
von BurkeUndCo, 9

Weil die Führer der großen Länder (insb. auch im Westen) wie halsstarrige Kinder auf dem Spielplatz verhalten.

Sinnvoll ist es jedenfalls nicht.

Antwort
von Dummie42, 30

Weil Russland sich eben mal einen Teil der Ukraine geklaut hat.

Kommentar von Novos ,

welchen denn?

Kommentar von SeliCrazy ,

Krim! Wobei die Krim schon einmal zu Russland gehört hat und ein großer Teil der Bevölkerung sich Putin anschließen will.

Kommentar von Dummie42 ,

OK, nach der Logik können wir uns ja das ehemalige Ost- und Westpreußen und Schlesien auch einfach wieder holen.

Meinst du etwa dieses gefälschte Referendum?


Kommentar von PatrickLassan ,

Wobei die Krim schon einmal zu Russland gehört hat und ein großer Teil der Bevölkerung sich Putin anschließen will.

Eben - 'gehört hat'. Die Krim gehörte seit den 1950er Jahren nicht mehr zu Russland. Zudem gibt es das 'Budapester Memorandum', in dem Russland der Ukraine die territoriale Integrität garantierte. Die gar nicht mal so kleine Minderheit der Krimtartaren willte sich übrigens durchaus nicht Russland anschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten