Frage von reifermann, 102

Wieso gibt es Männer die mit Absicht so aussehen wird Frauen in dem sie sich ihre Haare lang wachsen lassen?

Antwort
von Realisti, 48

Auch Männer können tolle Haare haben. Manche von ihnen zeigen es halt auch gerne.

Wenn sie andere dann für Frauen halten, weil sie nicht genau genug hinschauen, dann ist es das Problem des unaufmerksamen Betrachters.

Ich finde lange und gepflegte Haare auch bei Männerne sexy und gar nicht weibisch.

http://www.stylebook.de/artikel/Das-Geheimnis-von-Instragram-Star-Brock-OHurn-67...

Guck mal der, der ist alles andere als feminin.

Antwort
von Kamihe, 36

Es gibt Männer mit langen Haare und Vollbart, die sehen bestimmt nicht wie eine Frau aus. Es ist einfach ein Zeichen ihrer Individualität. Aber wo Vorurteile herrschen, nutzen auch keine Argumente.

Kommentar von lollollollollol ,

Danke, ich liebe dich für die Antwort.

Kommentar von Kamihe ,

Ich habe hier schon 5 Komplimente erhalten, aber deines war das Schönste!

Antwort
von DonkeyDerby, 60

Wenn Du Männlein und Weiblein nur anhand der Haarlänge unterscheiden kannst, solltest Du vielleicht doch einen Anatomiekurs besuchen.


Antwort
von Untoxic, 50

Das ist reine Geschmackssache,die unterschiedlich begründet werden kann: zum in Szene setzen bei Events, aus Gründen des Musikgeschmacks und damit einhergehender Ästhetik bzw. erwartetem Stil, oder weil man sich von der Masse absetzen möchte und seinen eigenen Stil definieren möchte.

MfG

Antwort
von kiniro, 19

Lange oder gar sehr lange Haare bei einem Mann lassen ihn noch lange nicht wie eine Frau aussehen.

Dafür sind vielmehr die Gesichtszüge verantwortlich.

Ein markantes Gesicht wird auch durch längere Haare nicht weiblicher.

Antwort
von BrightSunrise, 24

Weil es ihnen gefällt.

Grüße

Antwort
von chris1999c, 2

Nur weil ein Mann lange Haare hat, muss er noch lange keine Frau sein. Es gibt genug Männer, die muskulös aussehen. Bärte und lange Haare haben und trotzdem männlich aussehen. 

Antwort
von MzHyde1, 27

Weil es manchen Männern gefällt lange Haare zu haben, was sie weder weiblich werden lässt, noch zeigen muss, dass sie wie eine Frau aussehen wollen. Genauso gibt es Frauen; die kurze Haare tragen ohne männlich aussehen zu wollen. Haarlänge hat nichts mit Geschlecht zu tun und sollte auch nicht mehr geschlechterspezifisch beschränkt sein.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 9

Langes Haar hat nicht automatisch damit zu tun, wie eine Frau auszusehen   ....  da gibt es definitiv zig andere Unterscheidungsmerkmale als die Haarlänge.

Wenn für Dich lediglich kurze Haare Männlichkeit verkörpern, ist das einzig und alleine Deine subjektive Art der Wahrnehmung und Denkweise  .... und nebenbei eine recht eingeschränkte, weltverschlossene und recht "seltsame".

Antwort
von Panazee, 19

Weil es ihnen gefällt? Die meisten schauen auch nicht weiblich aus.

Zudem gibt es auch einige Frauen, die auf lange Haare bei Männern ganz besonders abfahren.

Antwort
von lollollollollol, 11

Wer sagt denn, dass lange Haare gleich Frau bedeutet? Vielleicht solltest du von deinen Vorurteilen wegkommen. Individualität nennt sich das. Nicht jeder sieht heute gleich aus.

Antwort
von Zaadii, 33

Weil man ohne lange Haare beim Headbanging einfach nur lächerlich aussieht.

Antwort
von ShadowHow, 38

Weil Mann keine Frau wird, wenn Mann sich die Haare lang wachsen lässt.

Antwort
von bekind, 27

wieso gibt es deine dämlichen ansichten

Antwort
von Nashota, 49

Weil sie die Haare und das Gesicht dafür haben und es bei sehr vielen einfach nur gut aussieht.

Kommentar von reifermann ,

oh nein sie sehen einfach aus wie frauen das wars

Kommentar von Nashota ,

Deine Meinung. Ich finde langhaarige Männer schon immer schnuffig ;-))

Antwort
von 2MeinZiel2, 25

Haha oh Gott man wird doch gleich keine Frau wenn man sich die Haare wachsen lässt !!
:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten