Frage von MatzeFreeSki, 41

Wieso gibt es im Meer immer weniger Plankton und wieso wächst es nicht nach?

Wieso gibt es im Meer immer weniger Plankton und wieso wächst es nicht nach? UND Würde es etwas bringen Eisen ins Meer zu ,,schütten" da es ein haupt Nährstoff von Plankton ist um die Plankton menge zu erhöhen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 17

Eine Hypothese ist dabei die steigende Temperatur in den Ozeanen, andere Faktoren sind auch möglich, aber letztlich hat dafür noch keiner eine gut belegte Theorie. Es ist natürlich auch ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Faktoren möglich, wenn nicht sogar wahrscheinlicher oder aber veschiedene Faktoren, die ja nach Region mehr oder weniger Einfluss haben.

Wenn du mal nach "weniger Plankton" oder "plankton decrease" suchst findest du auch etliches dazu.

Antwort
von steffiuseIT, 25

Hallo, in den Meeren gibt es verschiedene Nahrungsketten. Die Anzahl von Plankton hängt davon ab, wie die Oberfläche der Meere ist, da sich Plankton von Fotosynthese "ernährt". In den Meeren gibt es viel mehr Plastik als Plankton, was ein Problem nicht nur für Plankton ist, sondern auch für die Lebewesen. Die Hypothese" Es gibt weniger Plankton in den Meeren" ist so nicht richtig. LG

Antwort
von voayager, 22

Beleg das mal mit einem seriösen Link, andernfalls isses nur ne bloße Behauptung.

Kommentar von MatzeFreeSki ,

Das sagt mein Englisch Arbeitsblatt lerne gerade fürs Englisch Kolloquium

Kommentar von voayager ,

scann das mal und füge es hier ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community