Frage von IslandSmurfson, 36

Wieso gibt es eigentlich so viele verschiedene organische Verbindungen?

Antwort
von Mike074, 27

Weil  das Element Kohlenstoff unglaublich viele Bindungen mit sich selbst und vielen anderen Elementen ausbilden kann (Stellung im PSE!)

Antwort
von josef050153, 13

Damit Schüler und Studenten was zum Lernen haben.

Antwort
von Bevarian, 19

Die müssen alle von Schülern auswendig gelernt werden, um sie so am besten zu quälen!   ;)))

Kommentar von Mike074 ,

Unbedingt. 

Kommentar von Mike074 ,

Ca. 14 Millionen organische Verbindungen, das sollte doch machbar sein.

Kommentar von TomRichter ,

Die 14 Mio sind ja auch nicht das Problem. Aber sich bei jedem einzelnen der 40 Mio (laut https://de.wikipedia.org/wiki/Organische_Chemie#Abgrenzung_zur_anorganischen_Che... Stoffe zu merken, ob er jetzt zu den 14 Mio gehört, die man lernen muss...

Die 14 Mio gelten doch wohl nur für den Leistungskurs, im Grundkurs kommt man mit der Hälfte aus.

Kommentar von Mike074 ,

Oh ja, da habe ich mich komplett vertan, inzwischen sind es insgesamt 123 Millionen Verbindungen, die im CAS Registry File erfasst sind, habe das gerade nachgesehen. Das macht das Auswendiglernen natürlich ein bisschen aufwendiger (ich stehe zur alten Rechtschreibung).

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten