wieso gibt es das 1cent- geldstück bei uns, wenn man sich dafür nichts kaufen kann - noch nicht einmal einen lutscher?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es hat meiner Ansicht nach heute nur noch symbolische Bedeutung, auf den Cent genau bezahlen zu können. Sinnvoll sind solche kleinen Münzen schon lange nicht mehr.

Z.B. die Schweiz hat die vergleichbaren 1- und 2-Rappen-Münzen schon vor Jahren abgeschafft, in Schweden und Norwegen gibt es keine Öre-Münzen mehr, und auch in den Niederlanden werden keine 1- und 2-Cent-Münzen mehr gebraucht, weil an der Kasse der Endbetrag auf 5 Cent gerundet wird.

Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die 1- und 2-Cent-Münzen im ganzen Euro-Raum abgeschafft werden.

Die Schweden kommen übrigens mit nur drei verschiedenen Münzen aus (1, 5 und 10 Kronen), beim Euro sind es acht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es diese Preise wie ,1,99 € gibt und du mit 2 € bezahlst, braucht man eben die 1 Cent Münze. Die Preise an der Tankstelle könnte man nicht mit Bargeld bezahlen. Wenn du 1 Liter Diesel für 1,09,9 kaufst, kannst du den im Grunde gar nicht bezahlen. Warum solche sinnfreien Preise verlangt werden, frage ich mich schon lange. Bei den Waren die z. B. mit 59,99 € oder 99,99 € angeboten werden ist das eben der psychologische Trick, der dahinter steht. 59.99 hören sich besser an, als 60 € und 99,99 € hören sich eben besser als 100 € an.Diese Preise findet man überwiegend in Katalogen von Versandhäusern.  Die 1 Cent, auch die 2 Cent Münzen haben eher historische Gründe. Es gab früher 1 Pfennig und auch 2 Pfennig. Das hat man eben bei den Euromünzen beibehalten. Die Herstellung einer 1 Cent Münze kostet mehr, als deren Wert sie ausmacht. Wenn es die 1 Cent Münze nicht mehr gibt, wird der Preis eher aufgerundet, als abgerundet. Bei 1000 Kunden, die 1Cent mehr bezahlen müssen, sind das für den Verkäufer schon mal 10 € die er so ganz nebenbei kassiert. In grossen Kaufhäusern dürfte sich das übers Jahr gesehen schon lohnen, wenn aufgerundet wird.  Wenn dann , anstatt von 1,71 € auf 1,75 € aufgerundet wird, kommt da schon ein Betrag heraus, den man nicht unterschätzen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
26.08.2016, 11:53

Vorschlag: alles abrunden bis 0,2 cent und aufrunden ab 0,3 Cent. Also 1,71/172 = 1,70.....und 1,73/1,74 = 1,75.....Und das mit der psychologischen Trickserei ist lang bekannt. Wer fällt darauf noch rein?

0

Wir hatten ein laden wo 1 lutscher oder 1 bonbon 1 cent gekostet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
25.08.2016, 16:35

und jetzt ist er bankrott

0
Kommentar von Madi0madlen2
25.08.2016, 16:37

haha teils. Er ist umgezogen und der laden steht leer. naja für Kinder war das gedacht, damit jedes Kind süßis kaufen kann, immerhin 1 cent

0

Es gab zu "DM"-Zeiten mal ein Sprichwort: Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert. Das gilt zu Euro-Zeiten weiterhin. Wenn du hundert Einkäufe zu 2,00 Euro statt 1,99 Euro vornimmst, beträgt die Differenz schon einen ganzen Euro. Daher brauchen wir 1-Cent-Münzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
25.08.2016, 21:56

indem fall fährst du vielleicht 20mal mehr mit dem Auto, belastest die Umwelt zusätzlich und zahlst mehr, wegen dem zusätzlichen benzin, du großer pfennigehrer

0

Deswegen wird seit langer Zeit diskutiert on mann 1 und 2 Cent eventuell sogar 5 Cent abschafft! Soll wohl auch mal kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man kleine Summen passend Zahlen kann. Wenn zB. Etwas 2,73 € kostet, wie willst du es dann ohne 1cent Stücke bezahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wahchintonka
25.08.2016, 16:19

es kann doch 2,75 kosten....was soll ich mit den lumpigen 2 Cent noch anfangen? und was 2,72 kostet, kostet jetzt 2,70

0
Kommentar von Jen2801
25.08.2016, 16:30

Wenn etwas abgewogen wird und nach Gewicht bezahlt wird, kanns durchaus auch mal 2,73€ kosten.

0

Damit du dich am Ende ärgerst, dass du so viel Kleingeld hast und am Ende keine andere Lösung dafür findest, als auf gutefrage.net diese Frage zu stellen....... Spaaaaaß :3

Roll dein Kleingeld und zahls auf der Bank ein, wenn du dafür keine andere Verwendung findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?