Wieso gibt es Atomkraftwerke, die lediglich einen Primär- und einen Kühlkreislauf haben - Ist der Wasserdampf nicht radioaktiv verseucht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wasser kann nicht radioaktiv verseucht werden. Deshalb lagert man atomaren Abfall auch unter der Erde im Wasser da Wasser die Strahlung absorbiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAntworter322
12.05.2016, 20:42

Und wieso gibt es AKWs mit drei Kreisläufen? Ein Wärmetauscher (zwischen dem Primär- und dem Sekundärkreislauf) wäre doch dann nur ein Energieverlust.

0
Kommentar von atoemlein
13.05.2016, 14:56

Dann frag doch mal die in Fukushima, warum sie zig Millionen Tonnen verseuchtes Wasser lagern und es nicht einfach ins Meer lassen...

0

Schon, aber das Atomkraftwerk ist effizienter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wasser wird nur dann verseucht, wenn es ein Leck gibt, wie z.B. in Fukushima wegen einer Explosion.

Wasser wird direkt durch Strahlung nicht verseucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?