Frage von PlaZzmaguard, 111

Wieso geht mein hinterer Fahrradreifen immer wieder kaputt?

Hey Leute,

Ich habe gestern mal wieder mein Fahrrad fertig gemacht, da es seit letztem Jahr mit plattem Hinterreifen in der Garage stand. Also habe ich den Reifen ausgebaut und den Schlauch mal raus und auch ein Loch gefunden. Danach habe ich den schlauch getauscht, weil ich noch 2 passende neue hatte und das hat auch gut funktioniert. Allerdings war mein Reifen nach ca. 10 min fahrt wieder platt und ich musste nach hause schieben.. Habe dann den Reifen wieder ausgebeut und das Profil und die Felge von innen mal nach scharfen Kanten abgetastet und hab auch nichts gefunden. Jetzt bin ich leider mit meinem Latein am Ende und hoffe das mir von euch jemand helfen kann bzw. ne Idee hat woran das noch liegen könnte.

vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Antwort
von GuenterLeipzig, 77

Wenn keine scharfen Stellen auf der Felge sind und die Montage stimmig ist, sollte das nicht so schnell wieder passieren.

Ich persönlich lasse als Reifenprofil nur noch die Unplattbarreifen rauf, die halten einfach länger und man kann mal über eine Reißzwecke fahren, ohne dass etwas passiert.

0-8-15-Reifen sind da schon etwas sensibler, wenn es darum geht, Schlaglöcher zu nehmen, Bordsteinkanten hoch und runter zu fahren, versehentlich in Glasscherben zu kommen, spitze Dornen zu passieren.

Liste ließe sich sicher fortsetzen.

Prüfe mal das Profil der Reifen, wenn das abgenutscht ist, solltest Du gleich die richtige Wahl für neue Reifen treffen.

Günter

Kommentar von PlaZzmaguard ,

Danke für die schnelle Antwort

ich werde also erstmal zum Fahrradhändler gehen mal sehen was der dazu sagt, ansonsten muss halt ein neuer reifen her ;)

Antwort
von ronnyarmin, 59

An welcher Stelle ist das Loch im Schlauch? Leider schreibst du das nicht.

Es muss nicht an einer scharfen Stelle an der Felge liegen. Genauso kann ein Fremkörper im Mantel geswteckt haben, der mittlerweile rausgefallen ist, innen im Mantel liegt und den Schlauch wieder neu zerstört.

Antwort
von cupcake31, 64

Ich würde einfach mal zu einem Fahrradspezialist gehen und fragen. Meist gibt's doch immer so Bastler irgendwo, die für einen Rat auch kein Geld verlangen. Oder du gehst eben in einen Fahrradladen.

Antwort
von iwolmis, 46

Es ist noch ein Dorn oder so was in deinen Reifen; zuersz mit der Hand ausprobieren wo es "kratzt" in schlimmsten Fall neue Reifen kaufen.

Das hab' schon mehrmals erlebt.

Zuerst schauen wo du den Loch im Schlauch hast, es markieren und da in d. Reifen nachschauen ob es dort was steckt.

1/2 mm Dorn und d.  neue Schlauch ist KO!

Antwort
von tactless, 53

Hast du den Schlauch denn gewechselt oder nur geflickt? Wenn er geflickt ist kann es sein, dass der Flicken einfach nicht richtig dicht ist. 

Sonst fällt mir auch nichts ein, wenn du Reifen und Felge bereits gründlich abgesucht hast. 

Antwort
von erkennungslos, 43

Der neue Schlauch könnte auch schon ein Loch gehabt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten