Wieso geht er so mit mir um?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man muss in einer Beziehung immer Kompromisse eingehen. 
Vermeide das Thema einfach und warte das er von selbst zu dir kommt. 
Irgendwann wird er sich dir öffnen und das kann dauern.

Es kann viele Gründ haben warum er nicht über Gefühle und Schwächen reden kann. Vielleicht kommt er aus einem schwierigen Elternhaus, wo er seine Gefühle immer schlucken musste. Vielleicht hat er Probleme mit seinen eigenen Schwächen und will sie nicht offen legen. Vielleicht hat er im Leben schmerzhafte Erfahrungen gemacht in den Sachen. 

Zeig einfach Verständnisse und akzeptiere ihn so wie er ist. 
Bestimmt ist er nur in Stresssituationen nur so und lieben tut er dich trotzdem. 
Streitigkeiten ist was vollkommen normales in einer Beziehung und zeugt nicht von einer schwierigen Liebeslage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leslie2013
07.06.2016, 17:22

So wie er immer drauf ist dann, bin ich mir sicher, noch 2-3 von diesen Situationen, und er würde es beenden. Und das tut mir einfach weh

0

Also schon einmal die Gehirne von Frau und Mann "funktionieren" sehr unterschiedlich!

Ein Mann soll einerseits stark, mutig und beschützend sein, - aber der "neue Mann" auch einfühlsam, sensibel und sehr kommunikativ!

Irgendwie die "Quadratur des Kreis"! Wir sind keine Wunderwuzzi und auch keine Taussendsassa!

Der Herbert hat es gut "besungen"!  - ... wann ist ein Mann ein Mann ...?

Männer reden sowieso nicht so gerne über Gefühle. Und vielleicht hat er es einmal gemacht und musste es danach schlimm bereuen?

Wenn eine Beziehung mittels Rosenkrieg zu Ende geht, dann werden die intimsten und peinlichsten Geheimnisse, die man sich im Hochgefühl der Glückseligkeit einander anvertraut hat, zur willkommenen und süßesten "Rachemunition"!  -  Man ist verletzt und man will dann nur noch verletzen, ganz ohne Rücksicht, Hemmungen und Tabus!

Wenn Du Ihn zum Reden bringen willst, musst Du diplomatisch und einfallsreich sein! Und vor allem den richtigen Zeitpunkt erwischen! Wenn die Stimmung sehr gut, beschwingt/ ausgelassen ist, man herumalbert/herumschäckert, vielleicht sogar leicht angeheitert ist, wird die Zunge viel schneller "locker" ...

Alles Gute für Dich/Euch!






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat dir anscheinend oft genung gesagt, dass er derzeit nicht reden will, dann akzeptier es auch und lass ihn mit dem Thema in Ruhe.

Wenn es für dich so wichtig ist, dann solltest dir überlegen die Beziehung zu beenden, denn auf kurz oder lang, wird das eh nichts, wenn du ihm nicht seinen Freiraum lässt. 

Der öffnet sich schon, ... wenn er will, ... nicht, wenn es dir lieb wäre.

Keine Ahnung, warum Frauen das nicht verstehen. Wir Männer sind ziemlich direkt. Wenn wir sagen wir wollen da nicht aktuell drüber reden heißt das eben wir wollen da aktuell nicht drüber reden, .... nicht, okay wir reden in 10minuten drüber .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber über Gefühle zu reden ist nicht jedermanns ding.... 

Bin mit meiner Freundin seit 1 1/2 Jahren zusammen und die tut sich immer noch schwer und es kommen immer nur kleine Bruchstücke... Ich rede auch oft mit ihr darüber, aber bringen tut es nicht viel.... Bei ihr kommt noch erschwerend hinzu, dass sie keine absolut tolle Familie und Kindheit hatte und nicht mit sich selbst zufrieden ist.... 

Ich habe mich ansatzweise damit abgefunden und hoffe, dass Geduld die Lösung des Problems ist, denn ich habe gemerkt: versucht man es mit dauerhaftem reden zu beschleunigen, verschließt sich die Person nur noch mehr - entweder weil sie genervt davon ist und/oder unter Druck gesetzt wird damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung