Frage von Loveschocolate, 147

Wieso gehen meine Gelnägel immer ab?

Ich habe mir selber mit einer (led)nagellampe und einem entsprechenden Gel Gelnägel gemacht. Nach 2-3 Tagen sind diese aber alle wie man auf dem Bild sehen kann im Ganzen abgegangen. Das ist mir schon mehrfach passiert. https://s31.postimg.org/fzpbd8fu3/IMG_20160630_184711.jpg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Trinity72, 106

Hallöle,

ich vermute zunächst mal Anwendungsfehler. 

Daher beschreibe mir doch mal bitte, wie Du genau vorgehst. Also mal Schritt für Schritt beschreiben. Die Naturnagelvorbereitung in einzelnen Schritten. Wann Du was machst bzw. aufträgst/abwischt und welche Gele Du wann verwendest. Aber wirklich so genau wie möglich, denn nur dann lässt sich ggf. der Fehler finden.
 LG Trinity

Kommentar von Loveschocolate ,

ich würde das gerne morgen Nachmittag in Ruhe machen. ist ja jetzt auch schon ziemlich spät. wäre sehr lieb, wenn du mir dann helfen könntest morgen. danke

Kommentar von Trinity72 ,

Nur keinen Stress ;-)
Bin morgen viel unterwegs, daher kann es sein, dass ich dann erst übermorgen zum Antworten komme.
LG

Kommentar von Loveschocolate ,

so... geschafft. Die erwähnten Produkte habe ich alle von amazon. 

ich habe diese Lampe: https://www.amazon.de/Proxima-Direct%C2%AE-LED-Nagel-Trockner-Lampe-Manik%C3%BCr...

und verwende einen kleinen Pinsel (eig. ein Lippenpinsel) von dm.

dann mache ich alles so:

    1. Hände waschen und Nägel ablackieren
    2. Nägel feilen und buffern (gesamter Nagel)
    3. Mit einem Alkoholpad aus der Apotheke abwischen
    4. Bluesky base coat auftragen und mit LED-Lampe
    härten
    5. Dünne Schicht von Nailfun Prime Gel auftragen
    und härten
    6. Vorgang 5 wiederholen
    7. Bluesky top coat auftragen und härten
    8. Mit Alkoholpad die „klebrige“ Schicht entfernen.
Kommentar von Trinity72 ,

Puuh, das ist ja ein nettes Sammelsurium an Produkten.

Ich muss ehrlich gestehen, das es schwierig ist da jetzt den Fehler genau zu bestimmen, da leider viele mögliche Fehlerquellen in Frage kommen.

Zu den einzelnen Punkten:

1. Erst den Nagellack entfernen und dann Händewaschen

2. Vor dem Feilen und buffern bitte auch die Nagelhaut zurückschieben, damit mit dem Buffer evtl. auf der Nagelplatte noch verbliebene Hautreste mit weggebuffert werden. Wenn Du in Deinen Naturnägeln Rillen hast, dann musst Du Deine Naturnägel soweit anbuffern, das die Rillen nach Möglichkeit verschwunden sind.

3. Beim Alkoholpad mal auf die Verpackung schauen. Es gibt auch Pads die ggf. rückfettende Eigenschaften haben. Also evtl. fettest Du unbemerkt Deinen Nagel ein und dann ist logisch das nix hält.

4. Bei richtigen Gelnägeln würde man jetzt einen Primer oder ein Grundiergel auftragen. Dein Product ist Shellack. Da ist normalerweise kein Primer üblich/notwendig. In der Produktbeschreibung wird angegeben das es unter einer 36 Watt UV Lampe aushärten oder unter LED. Leider ist aber nicht spezifisch erwähnt wie stark eine LED Lampe sein muss. Die Lampe hat 12 Watt. Das sollte theoretisch ausreichend sein. 

5. Das Nailfun Prime Gel ist wiederum ein "richtiges" Farbgel. Für gewöhnlich kann man Shellack-Lacke auf eine Gelmodellage auftragen. Üblicherweise wird da aber ein farbiger Shellack auf die Gelmodellage aufgetragen und Du versuchst das umgekehrt. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das eine Unverträglich zwischen den beiden Produkten vorliegt, denn die einzelnen Gelschichten lösen sich ja als Gesamtpaket vom Nagel. Doch ganz ausschließen kann ich nicht, dass irgendein Inhaltsstoff des Nailfun Gels die Haltungseigenschaften des Base Coats manipuliert. 

Die empfohlene Aushärtungszeit für das Gel bei einem 16 Watt LED-Lichthärtungsgerät beträgt ca. 90 Sekunden. Deine Lampe hat nur 12 Watt ;-)

Du siehst also es gibt mehr als eine Möglichkeit für Fehler. Es wäre also u. U. besser gewesen Du hättest Dir bei einem Hersteller ein komplettes Starterset bestellt.

Was nun tun fragst Du Dich sicherlich.

Bezüglich der Vorbereitung der Nägel kannst Du Deine Naturnägel ja nochmal genau anschauen, ob da doch noch Rillen oder Nagelhautreste sind. Dann gut darauf achten das die vorbereiteten Nägel wirklich staub und fettfrei sind. Beim Auftrag von Base und auch Top Coat immer die freie Nagelspitze ummanteln.
Zu Testzwecken einfach mal das Farbgel von Nailfun weglassen und gucken ob es einen Unterschied in der Haltbarkeit gibt. 
In Punkto Lampe mal im Freundeskreis fragen, ob da jemand eine 36 Watt UV Lampe hat, diese ausleihen und gucken ob es dann besser hält. 
Zu guter Letzt kann es auch sein das dieses BlueSky Zeug einfach nicht gut ist und es kann ebenfalls sein, das Du zu den Menschen gehörst auf dessen Nägeln nicht alles hält.

So, ich glaube, das war erstmal genug Input :-)
Ich hoffe, ich habe nix wichtiges vergessen. Falls Fragen sind. Immer her damit :-)

LG + Gute Nacht
Trinity

Kommentar von Loveschocolate ,

vielen vielen Dank für deine tolle ausführliche Antwort. Theoretisch kann ich doch einfach länger härten, wenn ich lange mit wenig Watt mache, kommt doch dasselbe raus wie wenn ich kurz mit viel Watt mache oder nicht? ich probiere das nochmal, einmal mit, einmal ohne basecoat(und top coat), ich hoffe, ich kriegs dann hin, dass es hält. Rillen habe ich keine feststellen können und auch die Nagelhaut schiebe ich immer zurück. Das sollte also auch nicht der Grund sein. trozdem danke. Ich versuchs nochmal und berichte dann, was gut gehalten hat und was nicht, vlt kann man ja dann da noch was draus schließen

Antwort
von fykqueen, 93

hey, möglicherweise kommen feine bzw kleine luftblässchen unter deine tips oder unter das gel und daher reißen sie schneller und brechen ab. ein weiterer grund kann aber auch die qualität des gels sein und die Technik die du anwendest. hoffe könnte dir weiterhelfen :)

Kommentar von Loveschocolate ,

ich benutze keine tips, habe nur meine natürlichen Nägel

Kommentar von fykqueen ,

ja anyways es kann sein das wie gesagt luftblässchen entstehen oder du das gel falsch aufträgst

Kommentar von Loveschocolate ,

wie sollte man das Gel denn optimal auftragen? mich wundert nur, dass jeder einzelne nagel nacheinander komplett abplatzt

Kommentar von fykqueen ,

ich denke es ist nicht so einfach wie nagellack auftragen. es gibt ja bestimmte feiltechniken und unter anderem bestimme unterlacke. solange du es nicht professionell gelernt hast musst du dich wohl mit deinem jetzigen ergebnis zufrieden geben oder gibst im monat 30 euro aus und lässt dir deine Nägel im nagelstudio machen

Antwort
von Mamoal, 51

Der Untergrund ist entweder nichtfettfrei oder nicht richtig aufgeraut gewesen.so wie ich das erkennen kann sieht's aus als wenn es zweiteres wäre.

Kommentar von Loveschocolate ,

okay danke

Antwort
von kidsmom, 100

Entweder du verwendest keinen oder einen falschen primer, Fakt jedoch ist, ohne entsprechende Ausbildung und dem dazugehörenden Profi Produkten wird in 99% eine Nagelmodellage nichts.

Auch kannst du mit solchen Pfusch Aktionen deinen Nägeln mehr schaden, als du dir letztlich glaubst zu ersparen.

Gut gemachte Gel Nägel halten fix bis zu 6 Wochen und mitunter ein wenig länger.

Ist es dir zu kostspielig, jedes Monat ins Profi Studio zu gehen, dann pflege lieber deine natürlichen Nägel, ehe du weiter "herumwerkelst".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community