Wieso gehen die Schuppen am Hinterkopf und an den Seiten nicht weg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo faden77,

ich kann verstehen, dass deine Schuppen dich nerven und du sie gerne loswerden möchtest. Ich werde gern versuchen dir hierbei weiterzuhelfen.

Dafür würde ich dir zuerst gern erklären wie Schuppen überhaupt entstehen: Es ist so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen natürlich vorkommenden Hefepilz namens Malassezia globosa hervorgerufen
werden.  Dieser befindet sich auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogennante Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere.

In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten
und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen. 

Dies kann durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden: wie beispielsweise Hormonumstellungen, die Pubertät, falsche Haarpflege, Temperaturschwankungen, falsche Ernährung oder auch Stress.

In der Regel bekommst du das Problem mit einem zinkhaltigen
Anti-Schuppen Shampoo in den Griff. Wichtig ist hierbei, dass du das Shampoo regelmäßig und über einen längeren Zeitraum anwendest. Denn die Kopfhaut braucht erst immer einen Moment um sich an ein neues Pflegeprodukt zu gewöhnen.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :-)

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faden77
10.05.2016, 20:44

Benutze ja das Produkt Classic Clean von euch. Also seit 1 woche. Laannggsamm aber sicher verschwinden sie. Naja manchmal. :)

1

Hallo, ich kenn das leider auch. Versuch es mal mit Baby-Haarwäsche. Das ist milder und wurde mir vom Dermatologen empfohlen als erster Versuch die Schuppen zu bekämpfen.....es hat geholfen ich nutze das von Penaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faden77
03.05.2016, 00:17

Da kommt das 2 Problem: Vor 4 Monaten habe ich ma zum ersten mal ein mildes Shampoo ausprobiert: Baby Shampoo. Toll schuppen weg aber dafür Haarausfall. Es war der Größte Fehler meines Lebens! Habe immer noch Haarausfall obwohl ich wieder normale Shampoos benutze. -.-

0
Kommentar von teuffel15
03.05.2016, 00:21

Dann geh lieber mal zum Dermatologen! Der nimmt das Problem unter die Lupe und kann für dich angepasste Produkte auswählen bzw vorschlagen und er kann auf Ursachenforschung gehen!

0
Kommentar von faden77
03.05.2016, 00:40

Jup. Termin steht schon fest. 19 Juli. -.- das ist der einzige frühe Termin. Andere Hautärzte wollten mir Termine im September geben oder August

0

Was möchtest Du wissen?