Frage von DJFlashD, 110

Wieso gehen alle ins Fitnesstudio?

Alle möglichen freunde von mir melden sich derzeit im fitnesstudio an.. und das machen die eigentlich jedes jahr so :D irgendwann wollen auf einmal alle ins fitnesstudio für 30 euro im monat oder so aber die wenigsten ziehen das wirklich durch. Das ist punkt eins: wieso das ganze für die paar mal die man im endeffekt wirklich da war? punkt 2: wozu überhaupt? Wenn man abnehmen will macht das ganze ja noch sinn aber die meisten wollen muskelmasse aufbauen.. für dass, das ich diese neu gewonnene "muskelmasse" nur alle 2 jahre brauch, falls ich mal umziehen muss, ist es mir der ganze aufwand nicht wert. abgesehen davon bin ich viel zu faul dafür (aber von natur aus schlank, 19.9bmi wobei 21.6 normalgewicht wär) Also geht es nur ums gut aussehen? oder wollt ihr fitnesstudiobesucher alle kämpfen? mir muss jemand den hype um das ganze mal erklären, ich versteh es einfach nicht^^

Antwort
von FrauFriedlinde, 53

Es gibt Leute denen das Spaß macht und die sich sehr wohl fühlen, wenn Sie fit werden. Ich bin seit 15 Jahren Mitglied und will es nicht mehr missen!

Kommentar von DJFlashD ,

ja du ziehst es dafür aber auch durch und gehst nicht ins fitnesstudio, nur weil es erst vor kurzem eröffnet wurde.. ich bin auch gerne fit, fahre dafür aber täglich (wenns wetter passt) fahrrad durch einige nachbarstädte durch.. Das macht mir persönlich mehr spaß, man sieht mal was neues, ist an der frischen luft, man kann nicht aufhören wenn man kein bock mehr hat sondern muss solang fahren bis man wieder zuhause ist ect..

Antwort
von GonzalesCortes, 50

Viele wollen einfach attraktiver werden (breit, schlank, definiert, etc.) und denken, dass der Fitnessstudiobesuch genau dies ermöglicht. Leider haben viele nicht die richtigen Kentnisse um ihre Ziele auch tatsächlich umzusetzen. Ich verstehe dich voll und ganz, bei diesen Menschen die es dann nichtmal richtig durchziehen finde ich es unnötig. Aber es gibt eben auch die Leute, die sehr viel Ahnung haben und schon längst üner ihre ursprünglichen Ziele hinaus sind. Und so wie diese Leute wollen eben viele sein, aber unterschätzen wie viel Arbeit da eigentlich investiert wurde.

Antwort
von neuerprimat, 49

Die Macht der Werbung

... mir kommen im Park nun derzeit auch irgendwelche Jogger mit ihren am Arm festgebundenen Schlau-Fonen entgegen gestapft und halten dabei krampfhaft ihre isotonischen Fitnessgetränke umklammert ...

Die Fitnessstudios sind voll von Leuten die nicht wissen wie's geht und ernähren damit u.a. Fitness-"trainer" die auch nicht wissen wie's geht ..

Der Grundzustand der Menschheit ist halt doof und verzweifelt.

Kommentar von DJFlashD ,

bester kommentar soweit^^

Antwort
von gameremer77, 53

Ich denke viele wollen ins Fitnessstudio, weil sie denken, dass man nur 1 Woche dahin gehen muss und schon wie Arnold Schwarzenegger aussehen kann  

Antwort
von schlappeflicker, 46

Es ist halt momentan leider trend

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Wieso leider? Es ist gesund!

Kommentar von neuerprimat ,

Na ja

... die Natur hat den erfolgreichsten Jäger der Steppe hervorgebracht. Er kann stundenlang in Gluthitze rennen und hat die Hände frei zum Greifen und Werfen.

Ich glaube, beim Pumpen an Geräten in klimatisierten Räumen hätten unsere Vorfahren nicht so viel Beute gemacht.

Kommentar von GonzalesCortes ,

Für die richtig Ahnunglosen kann es ungesund sein. Deswegen ist es "leider" im Trend. Wenn zu wenig Wissen über das Training vorhanden ist, gehen bei manchen Spezialisten schnell mal Gelenke kaputt oder sie machen ein ineffizientes Training. Oder sie machen Krafttraining ohne richtiges Aufwärmen, da können schnell mal die Sehnen oder Muskelfasern darunter Leiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten