Frage von TeNoRiX, 70

Wieso gehe ich in die Schule um dann trotzdem zu hause für Arbeiten lernen muss ?

Antwort
von secretj, 39

Weil du vielleicht selbstständig werden sollst in der Schule lernst du das wichtigste und zu Hause lernst du ohne Lehrer selbstständig gute Leistung anzustreben

Kommentar von TeNoRiX ,

Gutes Argument

Antwort
von 1900minga, 11

Du lernst doch eh nichts.
Dein Satz ist ja mal eine absolute Katastrophe....

Kommentar von TeNoRiX ,

Sry das ich bei der Frage keinen Wert auf den Satzbau gelegt habe 

Antwort
von Steffile, 39

Damit du endlich lernst, sinnvolle Saetze zu bilden.

Antwort
von FrageAntwo, 19

Weil du den Stoff den du in der knappen Unterrichtszeit lernst nochmal vertiefen musst 

Wenn du weniger zuhause machen willst wechsele auf eine Ganztagsschule 

Kommentar von TeNoRiX ,

Gibt es Gymnasien die eine Ganztagsschule anbieten ?

Kommentar von FrageAntwo ,

Ja 

Antwort
von Step44, 27

Weil in der Schule nicht für alle Schüler genügend Zeit zum intensiven Üben zur Verfügung steht.

Außerdem ist es erwiesen, das man durch die mehrfache Wiederholung des Stoffes zum  Lernerfolg kommt.

Kommentar von TeNoRiX ,

Ja klar nur kann doch auch dieser Lernerfolg in der Schule stattfinden oder ?

Antwort
von W00dp3ckr, 18

Weil es Sinn macht, sich auch mal selbst mit Aufgabenstellungen auseinander zu setzen. Später musst Du in den meisten Berufen auch selbstbestimmt lernen. Du bekommst eine Zeit zugewiesen, um eine Aufgabe zu lösen, und musst in dieser Zeit etwas lernen (das nennt sich da nur "in etwas einarbeiten") und dann mit dem Gelernten die Aufgabe lösen.

Antwort
von infinityforever, 6

Kein Plan...Frage ich mich auch immer! Ich habe jeden Tag 7 Stunden Schule. Wenn ich nur eine davon zum wirklichen lernen nutzen könnte, hätte ich viel mehr Freizeit !

Kommentar von TeNoRiX ,

Du sagst es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten