Wieso gab es beim Einstellungstest zwei Zangen zum Biegen des Kupferdrahts?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja , das war eben ein Test . Die Schlauen verwendeten eben beide Zangen zum Formen  des Drahtes ohne Verdrehung .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birne734
18.11.2016, 01:18

und welche braucht man wann?

0