Frage von There, 106

Wieso funktioniert unser Sozialsystem in den USA nicht?

Hallo, ich muss eine Projektarbeit schreiben über USA. Die Fragestellung von meiner Lehrerin ist wieso unser Sozialsystem dort nicht funktioniert. An dem Beispiel das bei einer Drogenabhängigen Mutter das Jugendamt vorbeikommt und in den USA nicht s passiert und somit das Kind auch "gestraft" ist.. Wisst ihr was dazu?

Antwort
von GermanyUSA, 48

Wir wollen euer Sozialsystem nicht in den USA.

Unser System basiert auf Eigenverantwortung und die Chance schneller mehr Geld zu machen. Hier in den USA habe ich fast kostenfrei meine Corporation (Firma) gegründet, in Deutschland ist das alles deutlich komplizierter. 

Das Beispiel mit den Kindern ist natürlich lächerlich, auch hier in den USA werden Kinder ihren Eltern entzogen. Auch wir haben ALG1 und Familien mit Kindern bekommen auch Wohnungen gestellt, respektive leben in bestimmten Einrichtungen.

Ich sehe zum Beispiel nicht ein, warum ich Langzeitarbeitslose unterstütze und habe lieber mehr vom Gehaltscheck übrig. Ich hoffe auch, dass Obamcare abgeschafft wird und einer wie Trump an die Macht kommt.

Weniger Abgaben, mehr Eigenverantwortung. 

Antwort
von nonepossibile, 50

Bei den Amerikanern steht die Eigenverantwortung über allem. Das ist ihr höchstes Gut. Dem Staat gegenüber sind sie prinzipiell sehr misstrauisch, das ist für sie nur korruptes Establishment.

Das zeigt sich in sehr vielen Bereichen. Deshalb wollen so viele eine Waffe, man klärt es selbst wenn es Probleme gibt.

Dazu kommt, dass sie eine Paranoia gegen den Kommunismus haben. Deshalb sträuben sich so viele gegen allgemeine Krankenversicherung, weil da die Gemeinschaft für alle haftet, was mit Kommunismus gleichgesetzt wird. Das gleiche gilt für Arbeitslosengeld.

Noch ein Grund ist der Amerikanische Traum "vom Tellerwäscher zum Milllionär". Das bedeutet, das man sich nicht auf Sozialleistungen ausruhen soll, sondern seinen Hintern bewegen und für den Erfolg arbeiten.

Das dabei schwächere auf der Strecke bleiben wird in Kauf genommen, das sieht man als den Preis der Freiheit.

Hoffe konnte dir Anreize geben

Antwort
von MehrWissen, 21

Liebe(r) There, Sie haben hier schon mehrere Antworten erhalten. Teilweise leider auch einige Kommentare, die vom Thema abglitten.

Sie schrieben, dass Ihre Lehrerin fragte, „warum unser [deutsches ?] in den USA nicht funktioniere?
Darauf kann es, wenn Sie die Frage Ihrer Lehrerin ernst nehmen, keine Antwort geben; denn dazu wäre es erforderlich, unser [deutsches]
Sozialsystem erst einmal in den USA einzuführen und dann nach vielleicht zwei, drei Generationen zu bewerten, ob es in den USA funktioniert oder nicht funktioniert hätte.

In einer Hinsicht stimmten die schon erhaltenen Antworten allerdings. Nämlich insbesondere dass die US-amerikanische Gesellschaft und jeder für sich eher frei und selbstbestimmt über sein Schicksal entscheiden will. Eine staatlicheund Gängelung durch eine Obrigkeit war ja gerade der Grund dafür, dass Millionen von Menschen vor dreihundert Jahren Europa verließen.

Dennoch gibt es auch in den USA ein gut ausgebautes Sozialsystem mit vielen Familienfürsorgeprogrammen, die helfen. In dem von Ihnen angeführten Beispiel einer drogenabhängigen Mutter könnten diese US-Sozialprogramme helfen:

SSBG Social Services Block Grant = ein Hilfeprogramm für die
Betreuung von verwahrlosten, misshandelten und behinderten Kindern durch sozial Dienstleistungen.

Oder

Foster Care and Adoption Assistance Program = ein Behilfeprogramm für Heimunterbringung und für Pflegeeltern von bedürftigen Kindern; einschließlich sozialer Betreuung und Förderung

.

Übrigens, wo ist in Ihrem Beispiel denn der Vater der Kinder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten