Wieso funktioniert meine Magnetspule nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Batterie ist viel zu schwach, sie liefert zu wenig Strom.Diese Batterie bringt max. 55mAh, die Spule benötigt aber 1000mA.

Die Funken kommen von der Induktion, d. h. wenn man eine Spannung an die Spule anlegt bildet sich ein Magnetfeld.

Wenn die Spannung abgeschaltet wird, bricht das Magnetfeld zusammen und induziert eine Spannung, die um einiges höher ist, als die zuvor angelegte Spannung, dadurch entstehen die Funken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
14.08.2016, 10:23

Meinst du wirklich mAh und nicht mA? Dann liegst falsch. 55mAh können 1A ganze 3,3 Minuten lang aufrecht halten

0
Kommentar von Hauptschule11
14.08.2016, 19:34

Der "Chefelektriker" hat eine Ladung mit Strom verglichen :)

0
Kommentar von pmelsner
20.08.2016, 17:38

Hallo Chefelektriker nochmal können sie mir bitte nochmal kurz helfen? Ich habe für meine Magnetspule diesen 1 kanal funk receiver inklusive Fernbediehnung gekauft https://www.amazon.de/Digital-Wireless-Lichtschalter-Wandschalter-Fernbedienung/dp/B00N9RBC9O/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1471706574&sr=8-4&keywords=1+kanal+fernbedienung+on+off+wireless+funk

Ich habe 2 Batterie Akkus mit ausreichend Leistung. Einen für die Spule den andren für den Receiver (die fernbediehnung hat aure ihre batterie) Jetzt habe ich hier doch etliche Kabel. 2 Schwarze, und jeweils ein rotes, blaues und weißes (ist glaube ich antenne). Mir gelingt es nicht alles so miteinander zu verkabeln dass die Spule durch Knopfdruck betätigt wird... Vielen Dank im Vorraus

Peter Elsner

0

Du benötigst eine Spannungsquelle  12V , 1A , um das Relais zu betreiben.

Gruß. H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erwartest du denn, das passiert? Der Strom fließt durch die Spule, deshalb die Funken. Ich vermute, dass die Spule völlig in Ordnung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
13.08.2016, 21:23

"Der Strom fließt durch die Spule, deshalb die Funken"

Na so ein Quatsch.

0

Auf richtige Polung achten. Ist die Spannungsquelle verpolt, so drückt sich der Spulenkern nach außen, anstatt den Riegel zu öffnen.

Wenn Du alles versucht hast und nichts funktioniert, dann achte mal auf die Schriftzeichen...

Jedenfalls ist das Teilchen schon für ¥ 27.00 (0,24 Euro) zu haben. Da kann man nichts erwarten und allenfalls reklamieren.

https://world.tmall.com/item/527385650003.htm?spm=a1z3o.7695460.0.0.PWj1ui&id=527385650003

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chefelektriker
14.08.2016, 08:40

Mit seiner Batterie drückt sich garnichts, die hat nur 55mAh an Kapazität.Hättest Du mal recherchieren sollen.:)

0
Kommentar von kuku27
14.08.2016, 10:18

Warum soll der Weicheisenkern weggedrückt werden?

0

Die Funken kommen von dem Kurzschluss. Spulen haben einen sehr geringen widerstand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hauptschule11
14.08.2016, 19:39

Die Funken kommen nicht vom Kurzschluss.

0
Kommentar von Nenkrich
14.08.2016, 21:44

Sondern?

0