Frage von Affekopf99, 26

Wieso funktioniert keine Ubuntu Distribution?

Ich habe alle möglichen Ubuntu Distributionen versucht zu installieren ohne Erfolg. Es kommt immer eine Fehlermeldung spätestens nachdem ich auf "Ubuntu Installieren" klicke.

"fixing recursive fault but reboot is needed"

Was kann ich machen? Oder an was liegt der Fehler?

LG Affekopf

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Linux & Ubuntu, 26

Was kann ich machen?

Es mit einer anderen Distribution als Ubuntu versuchen, zum Besipiel mit OpenSuSe.

Oder an was liegt der Fehler?

Ohne nähere Angaben zu Deiner Hardware kann man das auch nicht annähernd abschließend beantworten.

Ganz allgemein: Es gibt ein Problem mit dem verwendeten Kernel und den darin eingebundenen Treibermodulen (oder zumindest einem davon) und der von Dir benutzten Hardware.

Wenn Du eine Mehrkern-AMD-CPU hast, könnte es auch daran liegen, da es wohl (abhängig vom Mainboard?) gelegentlich Probleme mit der richtigen Meldung der Anzahl der Kerne gibt. Dann dürfte das Problemm allerdings auch mit anderen Linux-Distributionen auftreten.

Kommentar von Affekopf99 ,

danke. ich habe ubuntu 13 darauf laufen, ubuntu 14 läuft in dem fall nimma. es ist ein laptop mit einem celeron und iGPU. 4gb ddr2 ram. also ein leciht älterer acer laptop. wollte aber linux drauf machen weil es ja gerade in sachen treiber besser ist^^. ich versuche mal die 32 bit version, obwohl es für 64 bit ausgelegt ist...

Kommentar von Affekopf99 ,

kann ich was machen dass es läuft?

Kommentar von LemyDanger57 ,

Bei einem älteren Celeron hätte ich ja auf fehlende PAE-Unterstützung getippt, aber dann müsste es eigentlich eine andere Fehlermeldung geben.

kann ich was machen dass es läuft?

Du kannst beim Booten mal andere Startparameter mitgeben, zum Beispiel "nomodeset" oder "xforcevesa", lies dazu mal den Artikel: https://wiki.ubuntuusers.de/Baustelle/Bootoptionen

Ich würde allerdings auch mal "Linux Mint" und/oder "Bodhi Linux" ausprobieren, sind beide Ubuntu-basiert.

Antwort
von Linuxhase, 8

Hallo

> fixing recursive fault but reboot is needed

Wenn das während einer Installation kommt fress' ich 'nen Besen.

Natürlich ist nach der Installation ein reboot durchzuführen um das installierte System zu booten. Sollte aber tatsächlich sowas kommen, dann würde ich mal die ISO-Datei überprüfen.

> Was kann ich machen? Oder an was liegt der Fehler?

Eine genaue Beschreibung dessen was Du getan/eingegeben hast und was vorliegt, wäre sehr nötig.

Linuxhase

Antwort
von spaghetticode, 26

Der erste Schritt bei sowas ist immer das Googlen der Fehlermeldung. In den seltensten Fällen bist du der erste und einzige, bei dem solch ein Problem auftritt. Und siehe da:

https://www.google.de/search?client=ubuntu&channel=fs&q=fixing+recursive...

Auch dein aktuelles Problem scheint es öfter zu geben...

Kommentar von Affekopf99 ,

hab ich versucht und keine lösung gefunden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten