Frage von Reyana, 18

Wieso funktioniert die Richtungsanzeige bei meinem iPhone 5s nicht?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit meinem iPhone, und zwar die Richtungsanzeige funktioniert nicht mehr. Weder der Kompass noch die Karte zeigen mir an in welcher Richtung ich stehe, beide zeigen einfach nur gerade aus nach oben und bewegen sich keinen Millimeter. Die GPS Ortung funktioniert noch. Ich sehe immer genau wo ich stehe. Auch das Kippen des Bildschirms funktioniert. Und zwar sowohl seitwärts als auch nach vorne und hinten, also die "Wasserwaage" / Lagesensor / Gyroskop funktionieren. Es ist wirklich NUR die Richtungsanzeige, also in welcher Himmelsrichtung (360°) ich stehe. Ich habe übrigens vor kurzem einen Displayaustausch vorgenommen. Ich bin mir zwar recht sicher, dass alle Kabel sitzen, aber könnte irgendetwas darin kaputt gegangen sein? Wo genau sitzt denn dieser Sensor überhaupt, der mir anzeigt in welcher Himmelsrichtung ich stehe? (<- bitte auch das beantworten)

Bevor ihr antwortet bitte erst lesen was ich ausprobiert habe, um uns Zeit zu ersparen.

  • Kompass versucht zu kalibrieren (mit der Acht-Bewegung und so, geht aber nicht da sich da nichts dreht, alles steht still)
    • Hintergrundaktualisierungen angeschaltet (auch wenn es bezüglich des Kompass keine Option gibt aber bevor das jemand erwähnt)
    • Sowohl den geographischen als auch den magnetischen Norden ausprobiert
    • Ortungsdienst aus und wieder eingeschaltet
    • Ortungsdienste -> Kompass und Karte haben Zugriff
    • Ortungsdienste -> Standortfreigabe ist angeschaltet
    • Ortungsdienste -> Systemdienste -> Kompasskalibrierung und alles andere ist ebenfalls angeschaltet.
    • Kompass und Karte geschlossen (und zwar ganz) und wieder geöffnet
    • Handy neu gestartet
    • Hardwarereset

    NICHTS davon hat irgendetwas geändert.

    Vielleicht hab ich noch etwas vergessen, was ich ausprobiert habe. Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe dass jemand mir helfen kann. (Und bitte ohne Antworten wie "Apple ist doof nimm Samsung", "Richtung brauchst du nicht unbedingt", "Nimm doch einfach einen echten Kompass mit" und weiteren Mist, denn so etwas hilft mir kein Stück)

    Danke für eure Hilfe

    Expertenantwort
    von ludpin, Community-Experte für Apple, 17

    Scheint wirklich nur der Kompass defekt zu sein. Displaytausch ist immer ein Risiko, sicher kann das nur Apple.

    Aber ev. hilft ein Reset, so dass ein Softwarefehler beseitigt wird. Home- und Ein/Austaster lange gedrückt halten. iPhone startet neu und es wird nichts gelöscht.

    Kommentar von Reyana ,

    Hallo.

    Danke für deine Antwort. Allerdings hatte ich in meiner Liste, was ich schon ausprobiert habe, den Reset mit aufgeführt. Er hat nichts gebracht.

    Weißt du denn wo der Kompass-Sensor im iPhone liegt? Vielleicht kann ich dieses Teil austauschen.

    Oder hast du eine andere Idee wie ich den Fehler beheben kann?

    Lieben Gruß

    Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community