Frage von Goner, 29

Wieso funktioniert das Konvertieren von ODT zu PDF nicht?

Also ich würde gerne eine Bewerbung per E-Mail als PDF verschicken, jedoch weiß ich nicht genau wie man das richtig macht, denn ich habe es schon Online probiert zu konvertieren, aber wenn ich die Datei dann öffnen will, kommen nur komische Buchstaben und Zeichen in Word und das wäre eben nicht so toll wenn das Unternehmen das so bekommt. Bitte helft mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Appelmus, 12

Open Office hat die "Exportieren als PDF"-Funktion direkt integriert. Befindet sich in der Regel in der Nähe des Druckersymbols. Alternativ kannst du danach googlen. Selbstverständlich kannst du die PDF nicht in Word öffnen. Doppelklicke einfach in deinem Speicherordner auf die Datei und sie öffnet sich im Acrobat Reader oder ähnlichen Programme ganz von alleine.

Antwort
von Thorsten667, 16

Ich verstehe das jetzt so, daß du das erstellte PDF dann mit Word öffnen willst. PDF öffnet doch jeder mit nem PDF Reader wie zB. Adobe Acrobat PDF Reader.

Antwort
von Herb3472, 23

Wenn Du offensichtlich ohnehin Word zur Verfügung hast, dann konvertiere doch das odt-Dokument zuerst einmal in ein docx-Dokument. Und das Word-docx-Dokument sollte sich dann ja problemlos in das pdf-Format umwandeln lassen.


Antwort
von nordman48, 16

Installiere dir einen PDF-Drucker. Z..B. FreePDF

Antwort
von goavs, 16

Oder probiers doch einfach mit einem Converter, zum Beispiel dem: http://www.nchsoftware.com/documentconvert/de/index.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community