Frage von TG1989, 116

Wieso funktionert der Internetexplorer und alle anderen Internetanwendungen nicht?

Guten Tag! Ich habe seit Tagen folgendes Problem: Mein Laptop verbindet sich zwar mit dem WLAN und es wird auch "Internetzugriff angezeigt, jedoch funktioniert das Internet nicht - außer ich gehe mit dem Microsoft Browser online. Outlook, Spiele, Firefox oder Chrome gehen jedoch garnicht (außer komischerweise die Online Banking Seite der Volksbank^^). Über LAN Kabel funktioniert alles super, jedoch möchte ich WLAN verwenden. Bevor ich meinen Router resettet habe und alle Zugangsdaten usw. neu eingetippt habe, hat übrigens alles einwandfrei geklappt. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende. Ich habe alle möglichen Parameter am Router über den Browser Zugriff versucht zu ändern, nichts hat geholfen. Mit meinem Smartphone komme ich übrigens per WLAN ins Internet - aber sobald ich ein WPA oder WPA2 Kennwort einrichte geht auch das nicht mehr, also nur wenn das WLAN offen ist. Kann es sein dass irgendwas mit dem dynamischen DNS nicht stimmt oder mit IvP6? Ich kenne mich nicht allzugut aus aber ich bin um jeden Ratschlag dankbar.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet & WLAN, 66

sobald ich ein WPA oder WPA2 Kennwort einrichte geht auch das nicht mehr, also nur wenn das WLAN offen ist

zuviel am Router "rumgespielt";) ?

setz den Router nochmal auf Werkseinstellungen, gib deine Zugangsdaten fürs Internet ein wenn benötigt, stell WPA2 (AES) ein und trage einen Schlüssel ein, speichern, Router neu starten

welches Routermodell ?

Kommentar von TG1989 ,

Vielen Dank erstmal, das versuche ich sofort. Mein Router:

Arcor DSL WLAN Router 200

http://www.arcor.de/pdf/arcor/privat/produkte/arcor_dsl/wlan_modem_200.pdf

Kommentar von netzy ,

ahh, dieses uralt Teil ;)

du schreibst, das du mit dem IE ins Netz kannst, verstehe ich das jetzt richtig, auch wenn die Verschlüsselung aktiv ist oder auch nur unverschlüsselt (offen) ?

Kommentar von TG1989 ,

ja is ein uralt teil aber es reicht vorerst ;)

Ich habe jetzt alles neu eingerichtet mit einem WPA2 Kennwort. Mein Laptop verbindet sich, laut Windows 10 besteht Internetzugriff. Mit dem IE komme ich ins Netz; bei Firefox prinzipiell auch, aber zB. YouTube (oder andere Seiten) laden sich praktisch zu Tode. Updates von Spielen oder Outlook gehen nicht. Mein Smartphone erkennt zwar das WLAN Netzwerk, es steht immer wieder da "verbinden.... Gespeichert, Gesichert...". Aber im Endeffekt funktioniert es da nicht. Das ist der aktuelle Stand.

Kommentar von TG1989 ,

Falls das relevant ist: Bei der Router internen Diagnose steht bei der "Ping Anfrage auf Standard Gateway: Ungültig". Ansonsten ist da alles grün bei der Diagnose.

Kommentar von netzy ,

am Smartphone das gespeicherte WLAN-Profil löschen und eine neue Verbindung herstellen

am Lappi hast du dieselben Probleme auch bei unverschlüsseltem WLAN ?

Kommentar von TG1989 ,

Mit Verschlüsselung:

Am Smartphone bringt dein Vorschlag leider nichts.


Ohne Verschlüsselung:

Am Smartphone komme ich ins Internet ohne Probleme. (Meine Freundin übrigens auch.)

Am Laptop besteht genau das gleiche Problem wie mit Verschlüsselung, momentan komme ich nur per Ethernetkabel online. Ansonsten laden sich Internetseiten in Firefox zu Tode. Bei einem Speedtest scheitert es übrigens schon am Anfang beim Ping, da wird ein Fehler angezeigt.

Kommentar von netzy ,

schau mal auf der Unterseite, da sollte eine Zyxel Modellbezeichnung stehen, damit sieh dann nach, ob es aktuellere Firmware dafür gibt, die jetzige Version steht rechts oben im Menü

anstatt WPA2 auch schon mal nur WPA getestet, das war damals ein sehr häufiges Problem und wurde mit einem FW-Update behoben

die interne FW-Suche im Router brauchst du nicht zu bemühen, die zeigt immer "aktuell" an ;)

auch solltest du mal bei deinem Provider anfragen, ob die dir ein aktueleres Modell zur Verfügung stellen

Kommentar von TG1989 ,

Habe auch garde den aktuellen Treiber meiner Netzwerkkarte  runtegreladen. Brachte leider auch nichts.

p660 hwt7c lautet die Nummer. ich finde beim googlen aber keine richtige Download datei, nur hier irgendwelche .bin dateien, daraus werde ich aber nicht schlau, vielleicht kannst du mir helfen:

http://www.zyxeltech.de/dslmdm200.htm

wenn ich bei der netten Telekom anfrage wollen die mir ein neues Teil für 200 Euro verkaufen, kann und will ich erstmal nicht. Natürlich werde ich sobald es geht einen neuen Router besorgen aber jetzt muss ledier erstmal der herhalten.

Kommentar von netzy ,

der Treiber dürfte da nicht das Problem sein

unter Verwaltung - Systemstatus siehst du die derzeitige FW-Version und die BIN-Files sind die Firmware zum Downloaden, welche du dann unter Verwaltung - Firmware einspielen kannst (über Kabel, nicht WLAN)

macht aber nur Sinn, wenn es eine aktuellere FW gibt

Kommentar von TG1989 ,

okay danke dir, bin auch selbst drauf gekommen^^ :)

habe jetzt die aktuelle version 3.40 drauf, brachte bisher leider auch keine änderung. jetzt geht die verbindung über das Kabel nicht mal mehr, jetzt steht bei der LAN Verbindung "Kein Internet".

Kommentar von TG1989 ,

Entwarnung, per Kabel geht es nach einer Windows Problemanalyse komischerweise wieder.

Kommentar von TG1989 ,

Ein kleiner Fortschritt: Wenn ich einen WPA(1) Schlüssel verwende, geht es an den Smartphones wenigstens.

Das einzige Problem: Laptop ist verbunden, Internetzugriff wird angezeigt, trotzdem funktioniert das Internet nicht über WLAN.

Kommentar von netzy ,

das Problem (WPA bzw. WPA2) gabs damals eigentlich nur unter Mac-OS, egal.......

am Lappi kannst du per WLAN-Verbindung das Routermenü über die IP aufrufen ?

ansonsten kontrolliere den Netzwerkadapter:
WIN+R, cmd (OK), ipconfig /all (Enter)

auch kannst du mal einen Ping ausführen:
ping 192.168.1.1 (Router-IP), wenn OK, dann:
ping 172.217.16.35

Kommentar von TG1989 ,

Ja, ich kann per WLAN auf die Browsersteuerung des Routers zugreifen, das funktioniert 

Kommentar von netzy ,

das bedeutet, das du eine funktionierende WLAN-Verbindung zwischen Router und Lappi hast

mach dann mal einen ping 172.217.16.35 und wenn das auch funktioniert, dann gib 172.217.16.35 in einem Browser ein

Kommentar von TG1989 ,

also bei dem ping test steht da:

Ping wird ausgeführt für 172.217.16.35 mit 32 Bytes Daten:

Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=49ms TTL=57
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=48ms TTL=57
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=48ms TTL=57

Ping-Statistik für 172.217.16.35:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 3, Verloren = 1
(25% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 48ms, Maximum = 49ms, Mittelwert = 48ms

wenn ich die ip adresse im browser eingebe, passiert nichts ausser dass es sich wieder zu tode lädt. geht nur wenn ichs per kabel verbinde

Kommentar von netzy ,

also generell hast du mal eine Internetverbindung über WLAN, lass mal
ping 172.217.16.35 -t laufen
beenden kannst du dies dann mit Strg+C

in einem anderen WLAN bzw. über einen Hotspot vom Handy hat der Lappi keine Probleme ?

Kommentar von TG1989 ,

Es erscheint:

Ping wird ausgeführt für 172.217.16.35 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=239ms TTL=57
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=159ms TTL=57
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=48ms TTL=57
Antwort von 172.217.16.35: Bytes=32 Zeit=47ms TTL=57

Ping-Statistik für 172.217.16.35:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
(0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 47ms, Maximum = 239ms, Mittelwert = 123ms
STRG-C
^C
C:\Users\Tobi>

In dem WLAN in meiner Studentenwohnung habe ich keinerlei Probleme, der Laptop funktioniert sonst einwandfrei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten