Wieso führte das 3. Hilfspaket zu weniger Demokratie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die sogenannten Hilfspakete, man sollte sie lieber Bankensanierungshilfen nennen, führen zu einem Abbau von Demokratie, denn die mit Zinsen versehene Kreditvergabe ist an klare Konditionen, sprich Zwangsmaßnahmen gekoppelt. diese beinhalten einen genau vorgeschriebenen Sozialabbau sowie Staatsverkäufe und sonstigwe auflagen. So was nennt man im sonstigen Leben gemeinhin diktatorische Maßnahmen. Wie sonst würde denn Diktatur anders aussehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaijigarakx
07.09.2016, 23:33

Danke sehr, du hast mir wirklich weiter geholfen :) Lg

0
Kommentar von voayager
13.09.2016, 19:45

Danke für den Stern!

Ich habe in Politik schon recht viele Sterne bekommen, weit über 50 auf jeden Fall, dennoch wird mir der Expertenstatus verweigert, einfach weil ich nicht artig bin. So halte ich nicht immer penibel die Nettiquette ein, weil sie mich sonst nur einengen würde, dann bin ich zudem nicht systemloyal. Ich möchte mich aber nun mal nicht verbiegen, dann eben nicht, voila.

0

Dabei geht es nur um Geld (die Kontrolle darüber).
Geld ist nicht demokratisch.
Ob das nun 3. oder 30. Hilfspaket heißt, davon kommt nichts in Griechenland an, es landet ohne Umwege bei den Banken.

Banken sind, auch wenn sie sich gern dafür ausgeben, nicht demokratisch, sondern eigennützig.

Demokratie = Demos das Volk + -kratie Herrschafft, von Banken und Zocken steht da kein Wort.
"Wo Geld der Ratgeber ist wird die Ehe selten gut." soisses

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gestern habe ich hier mal gelesen, eine Britin hätte ihr Votum für den Brexit damit "begründet", die EU wolle ihr den Gebrauch ihres Staubsaugers verbieten...

Alles mögliche hat also die Brexit-Befürworter umgetrieben, abe sicher keine unsinnigen behauptungen über euro-stabilisierende Hilfsmaßnahmen für Griechenland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dritte Hilfspaket der EU an Griechenland.Damit ist gemeint das die Geldgeber des dritten Hilfspaket der griechischen Regierung Sparauflagen machte: Die Geldber verlangten von der grieschichen Regierung Renten zu kürzen(sprich Sozialleistungen),Staatseigentum zu verkaufen .Nur unter den Bedingungen wird das Geld des dritten Hilfspaket ausgezahlt.Diese Bedingungen wird von der EU von Griechenland gefordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung