Frage von IamLucifer, 169

Wieso führen 13 jährige kleine Kinder Beziehungen?

Wieso ? Mal im ernst !

Antwort
von PaReen, 74

Es gibt Ausnahmefälle, in denen sich die Beziehungen bis zur Hochzeit halten. Wieso sollte man es also nicht versuchen und dem ganzen eine Chance geben? Vielleicht hat man die Liebe des Lebens kennengelernt, auch wenn es mit 13 ist.

Ein Beispiel:

Der Rapper Motrip hat seine Frau, die er geheiratet hat und mit der er ein Kind hat, in der 6. Klasse kennengelernt. Zu diesem Zeitpunkt war er wahrscheinlich 13-14 Jahre alt. Wieso sollte man es also nicht versuchen? Vielleicht steht die Liebe des vor dir, auch wenn du noch sehr jung bist.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Mein Bruder ist in der 6 jetzt. Er ist 11 und wird erst nächstes Jahr 12. also sogar noch viel früher kennen gelernt

Kommentar von PaReen ,

Stimmt. Das zeigt, dass man nie wissen kann, was aus der Beziehung wird.

Kommentar von Gylfie02 ,

ja sogar schon mit 11-12

Antwort
von Vivibirne, 17

Weil sie denken dass sie swaggy sind und nach dem Motto Yolo leben - digga

Antwort
von WhoAmIHD12345, 19

Ich war mit 13 Jahren in ein Mädchen verliebt, und es hat bis vor kurzem Gehalten. Und außerdem ist es auch ganz schön wenn man sich küsst oder halt mehr ---

Antwort
von scatha, 5

Sieh' es mal so:

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

Antwort
von NormalesMaedche, 26

Weil es niemandem schadet.
Mach dir über wichtigere Dinge Gedanken.

Antwort
von akulm, 23

Häää, na und. Glaubst, dass 13-jährige nicht lieben können oder was? Es gibt lächerliche Beziehungen, die dann darin bestehen, dass man sich nicht mal Hallo sagt, es gibt aber auch Beziehungen, die durchaus ernst zunehmen sind. Außerdem kann man doch nie früh genug damit anfangen den/die Richtige/n zu finden. Ich halte das für vollkommen normal.

Antwort
von BrightSunrise, 26

Wenn man bereit dazu ist, spricht doch nichts dagegen. Ich war 13 als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin. Im Oktober sind wir vier Jahre zusammen.

Grüße

Antwort
von eyrehead2016, 25

Weil die sich ganz groß fühlen. Das finde ich auch immer witzig 😂

Kommentar von IamLucifer ,

Die erste vernünftige Antwort hier. DANKE !

Antwort
von Menuett, 90

Es gibt sogar 4jährige, die Beziehungen führen.

Kinder und Jugendliche ahmen Erwachsene nach und üben sich im Erwachsensein.

Das ist von der Natur so vorgesehen und wichtig für die Entwicklung.

Antwort
von DorkasHDSV, 44

13 jährige sind keine kleinen Kinder, sondern Jugendliche (auch wenn viele geistige Kleinkinder sind, aber das sei mal dahin gestellt). Erste Erfahrungen in Sachen "Liebe" zu sammeln ist für den Durchschnittsmenschen sehr wichtig und lehrreich um einerseits nicht mehr so verletzlich und andererseits mehr Erfahrung zu sammeln. Deine Frage ist so als würdest Fragen warum Grundschüler lesen lernen. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Man ist ab dem 14. Geburtstag jugendlich (rechtlich gesehen).

Antwort
von XNightMoonX, 41

Weil das Alter nichts mit Reife,Verstand und Erfahrungen zu tun hat. Nicht alle in dem Alter sind wie die anderen in dem Alter.
Mein Cousin hat mit 13 ebenfalls eine Beziehung, allerdings ist er auch nicht mehr wirklich Kind. Weder geistig noch Verhaltenstechnisch.
Teilweise läuft seine Beziehung vernünftiger ab, als die mancher erwachsenen.

Antwort
von nnblm1, 61

Wieso urteilen andere über sowas? 

Im Ernst! Warum?

Kommentar von IamLucifer ,

weil sie zu JUNG sind. ganz einfach!!!

Kommentar von Tronkel ,

Bist du eifersüchtig?

Antwort
von Maarduck, 51

Wieso führen 13-Jährige noch kleine-Kinder-Beziehungen??

Es gibt auch andere, die in dem Alter schon Geschlechtsverkehr haben. Manche sind eben so, und manche noch echte Kinder.

Antwort
von MaggieundSue, 81

Das sind keine Beziehungen! Das nennt sich Spielerisches lernen....oder so!?

Kommentar von Menuett ,

Natürlich sind das Beziehungen.

Antwort
von Ostsee1982, 79

Weil es nunmal das Alter ist wo man anfängt sich auszuprobieren, ganz einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten