Frage von Kastille, 48

Wieso fühle ich mich in Gruppen verstoßen?

Hey,

mir ist aufgefallen, dass ich mich in Gruppen verstoßen fühle und mich dann evtl automatisch immer mehr und mehr zurückziehe. Z.B. wenn Freunde sich mit anderen gut verstehn über sie erzählen und die dann kommen auch und dann denke ich mir, dass ich das nicht mit denen gemacht habe und der Gedanke geht dann immer weiter bis ich zum Entschluss komme, dass ich nicht erwünscht bin und deswegn bin ich in neuen Klassen immer der Außenseiter und das jetzt auch in der Ausbildungsklasse. Anfangs wars noch super, aber während sich die anderen immer besser miteinander verstehn, ist es bei mir genau das Gegenteil. Es ist kein Streit oder so, aber man redet nur noch das nötigste miteinander. So ist es auch mit Freunden außerhalb der Schule. Wenn andere dabei sind und ich merke, dass die miteinander mehr als gut auskommen, fühle ich mich überflüssig und würde am liebsten einfach gehn und bin auch noch verletzt, obwohl es nicht wirklich ein Grund gibt. So gehen dann freundschaften auseinander und mir fällt es schwerer neue zu schließen oder welche zu halten, weil ich an die anderen denke wie es auseinader geht, denke mir was ich falsch mache, wieso das jetzt so ist. Wenn dann eine ähnliche SItuzation kommt wie bei einer alten Freundschaft die auseinander gegangen ist, bin ich sofort niedergeschlagen und könnte sogar heulen... Ich weiß nicht was mit mir los ist und ich will nicht mehr so fühlen, wenn sich Leute mit andern verstehen. Das ist ja natürlich und eig gut oder? Ich hab halt immer Angst, dass ich dann wegen anderen wieder alleine gelassen werde.

Antwort
von Martnoderyo, 37

Ich hab ähnliche Probleme und hab mich damit sehr viel auseinander gesetzt. Mein Kollege sagt mir wirklich JEDES MAL..

Jung... du machst dir einfach VIEL zu viele Gedanken über alles.

Leb einfach.

Leb dein Leben und zerbrich dir nicht über alles den Kopf. Dann kommt der Rest von alleine :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten