Frage von mensch3589, 240

Wieso fühl ich mich nach ner Kippe stoned?

Ist das Einbildung? Oder geht das wirklich? Weiß nicht ob das jz wichtig ist aber ich kiffe jeden Abend. Ist das deswegen so? Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von john201050, 89

du kiffst mit tabak?

das was du ganz am anfang merkst ist in diesem fall immer der nikotinflash. wenn man von so etwas mal auf pur in einer kleinen pfeife oder im vaporizer umsteigt denkt man sich die ersten 5 minuten "was n kack, wirkt ja überhaupt nicht". und dann kommts so langsam...

wenn du immer mit tabak rauchst, fängt die wirkung genau gleich an wie bei der tüte. zum tabak flash kommt dann noch etwas placebo dazu und schon fühlt man sich nach ner kippe stoned.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund & rauchen, 86

Hallo!  Das wird schon durch Nikotin kommen - vielleicht kommen noch Unverträglichkeiten hinzu. 

Rauchen schädigt fast jedes Organ, besonders die Atemwege und das Herz-Kreislaufsystem. Bis zu 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle werden durch Nikotinkonsum verursacht, zudem haben Raucher ein mindestens doppelt so hohes Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen undSchlaganfälle. Eine häufige Raucherkrankheit  ist die chronisch-obstruktive Bronchitis. Sie äußert sich zunächst oft durch eine anhaltende Entzündung der Atemwege – die zu dem verharmlosend als „Raucherhusten“ bezeichnetem Symptom führen kann – und hat im Laufe der Jahre in einigen Fällen eine ernsthafte Behinderung zur Folge. 



Text Apothekenumschau. Alles Gute.

Antwort
von xo0ox, 100

Das war vermutlich ein sogenannter Nikotin-Flash.

Kommentar von mensch3589 ,

ich hab das aber jedesmal?

Kommentar von xo0ox ,

Gibt halt Menschen, die gewöhnen sich schon nach der 1. Zigarette an den Flash und solche Leute die nie eine Zigarette rauchen können, ohne gleich einen Nikotinflash zu kriegen.

Kommentar von mensch3589 ,

aber vor zwei jahren (da hab ich noch nicht gekifft) hatte ich das nie. das hab ich erst seit dem ich kiffe.

Antwort
von lPascalL97, 69

xD ich hab das auch immer, ich glaube aber auch das das vom Nikotin kommt.

Antwort
von Kodringer, 87

Das kommt vom Nikotin.

Antwort
von gm125, 97

nein das geht nicht, aber vielleicht verwechselst du nikotinflash mit stoned sein?

Kommentar von mensch3589 ,

woran merkt man den unterschied? das einzige was mir dabei auffällt ist das ich nicht so müde bin wie beim kiffen.

Kommentar von gm125 ,

dir ist vielleicht ein bisschen schwindelig und es kribbelt im körper... wenn du aber anfängst tatsächlich anders zu denken und ein andere wahrnehmung zu haben wäre es schon sehr komisch das kann nicht vom nikotin kommen :D

Kommentar von john201050 ,

das was beim kiffen innerhalb der ersten paar sekunden anfängt ist der nikotinflash.

merkt man, wenn man mal z.b. einen vaporizer benutzt. da fängt die wirkung erst nach ein paar minuten an und kommt auch ganz sanft.

Antwort
von aXXLJ, 37

Ja, ja, "ich kiffe jeden Abend"...das und die übergroße Angst vor Mamas Reaktion hatten wir schon. Entwickelst Du Dich über Deine sinnbefreiten Fragen eigentlich auch irgendwie weiter?


Kommentar von mensch3589 ,

was anderes außer haten ist bei dir nicht drin oder?

Kommentar von aXXLJ ,

Haten? Du nimmst Dich viel zu wichtig. Ich glaub das hat damit zu tun, dass Du (angeblich) jeden Abend kiffst.

Antwort
von SeifenbIase, 46

'ich kiffe jeden Abend' 

du musst ja einen Haufen Moos haben! Hast du keine andere Möglichkeit der Freizeitgestaltung? Cannabis führt bei täglichem Konsum auf Dauer zu

- Lustlosigkeit
- Appetitverlust
- Schlaflosigkeit
- Unruhe
- Konzentrationsverlust

und in extremen Fällen auch zu

- Paranoia
- Depressionen
- Wahnvorstellungen

Na, dann weiterhin noch viel Spaß!

Kommentar von mensch3589 ,

geht nicht anders, ist mir aber mittlerweile eh alles egal.

Kommentar von SeifenbIase ,

na dann :-(

Kommentar von megagrill ,

Alter er hat eine Frage gestellt. Wenn du du diese beantworten würdest anstatt hier unnötig zu pushen mit Sachen die jeder weis dann würde diese Seite auch schneller zum Ergebnis verhelfen

Kommentar von mensch3589 ,

*sie

Antwort
von pelzhase, 71

Du hast übertrieben, etwas zu viel Gift für Deinen Körper inhaliert. Finde einen Mittelweg. Du siehst, Dein Körper rächt sich schnell.

Kommentar von mensch3589 ,

warum rache? ich find das geil :D

Kommentar von pelzhase ,

Dann akzeptiere auch die Nebenwirkungen, die gehören dazu, sonst ist Dein Spaß nur halb soviel wert. Kanst an Ostern ausprobieren, Du hast bestimmt Zeit dazu. Übertebe es nicht, sonst kommst Du ins Krankenhaus und aus ist es mit Eiersuchen und Rauch genießen.

Kommentar von lucadavinci ,

Ich würde jetzt nicht behaupten das THC ein Gift ist...

Kommentar von mensch3589 ,

ich sehe das nicht als nebenwirkung. hat mich nur gewundert. Und wegen sowas kommt man sicher nicht ins Krankenhaus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community