Frage von Apfelbaeumchen5, 97

Wieso finden Ärzte nichts ich halts nicht mehr aus soangsam?

Seit genau 1 Woche leide ich unter starker Übelkeit mit Brechreiz bis hin zum erbrechen und häufigen Stuhlgang der breiig ist was ich so nicht kenne und schwindel.

Ärzte finden aber nichts und in Sachen schwindel haben die gesagt untersuchen die erst denn ich öfter umkippe denn davor ist es normal!?!?!?!

Psychisch geht's mir derzeit gut also kanns nicht daran liegen.

Aber körperlich finden die auch nichts.

ich bin dauernd vorm kurz übergeben so stark ist die Übelkeit und Brechreiz.

ich halts solangsam nicht mehr aus.

selbst beim essen überkommt mich dieser Brechreiz.

Wieso finden Ärzte nichts?

PS. das einzigste was nicht stimmt sind die Thrombozyten, die sind zu niedrig aber dagegen bekomm ich ja Tabletten die ich schon länger nehme also kann das alels ja auch nicht von Tabletten kommen. Achja zudem hab ich Bauchschmerzen manchmal leicht aber auch ab und an mal starke.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Andretta, 50

Ich würde auch dringend den Arzt wechseln. Vielleicht findest Du ja einen, der etwas ganzheitlicher denkt. Die sind mitunter besser in der Ursachenforschung.

Haben Deine Tabletten möglicherweise Nebenwirkungen? Wenn das sein kann, besprich auch das mit dem Arzt.

Als Erste-Hilfe-Maßnahme gegen Durchfall und Übelkeit kannst Du Dir eine Möhrensuppe nach Moro machen. Dazu schneidest Du Möhren in grobe Stücke und kochst sie in Wasser mit etwas Salz eine Stunde lang. Die lange Kochzeit ist das, worauf es ankommt. Dann pürierst oder zerdrückst Du die Karotten und nimmst immer mal wieder ein paar Löffel zu Dir. Das Zeug hilft für gewöhnlich schnell und wirkt Wunder.

Wenn Du mehr über die Wirkweise wissen willst: Googel mal Möhrensuppe Moro. Online findest Du in der Deutschen Ärztezeitung einen informativen Artikel dazu. 

Gute Besserung :-) 

Antwort
von chillipepper86, 41

Das hatte ich anfang des Jahres auch. Da kam ich ins Krankenhaus und heraus kam eine lebensmittelvergiftung allerdings in einer verbindung mit geplatzten zysten im bauchbereich. Diese waren stressbedingt gewachsen und dann geplatzt... vielleicht hilft es dir

Antwort
von auchmama, 31

Warst Du irgendwann die letzten Monate, irgendwo auf der Welt im Urlaub?

Könntest Dir auch im Ausland was eingefangen haben. Falls Du meine Frage bejahen kannst, wäre evlt. ein Tropeninstitut für Dich Ansprechpartner. Die Ärzte dort suchen nach ganz anderen Auslösern.

Gute Besserung

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

nein ich war nicht im Urlaub.

Antwort
von metalhead998, 42

Ich glaube nicht, dass dir jemand sagen kann, warum Ärzte hier keine Diagnose, stellen können. Vielleicht solltest du zu anderen Ärzten gehen. Deine Symptome lassen sich aber auch nicht eindeutig einer Krankheit zuordnen. Wir werden dir hier nicht mehr sagen können.

Antwort
von Jensen1970, 40

geh mal zu einem anderen Arzt mehr kann ich dazu auch nicht sagen 

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich war bereits bei 2 ärzten sogar in einer uniklinik und beim Hausarzt! Die finden einfach nichts verschreiben mir aber auch nichts dass es weggeht, es ist echt ein kampf keinen Brechreiz zu bekommen wenn man ekliges sieht wenn man im Krankenhaus Praktikum macht, das ist echt anstrengend wenn man z.b. durchfall sieht und die hose vom Patienten ausziehen muss und da sich nicht zu übergeben ist ein kampf für mich da es mir ja so schon schlecht ist.

Kommentar von Barbdoc ,

Bist du sicher, daß du den richtigen Beruf gewählt hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community