Frage von IsabellePerfect, 54

Wieso finde ich mich selber so hässlich?

Hallo! Also ich wünsche mir seit 4 Jahren eine Nasen OP, einerseits weil ich nachts auf grund meiner schiefen Nasenscheidewand nicht atmen kann und andererseits weil ich einfach ein große krumme Nase habe, also aus ästhetischen Gründen. Niemand von meiner Familie oder Freunden unterstützt mich, weil sie meinen ich wäre so schön wie ich bin. Ich mache die OP aber nicht, weil ich anderen gefallen will, sondern als erste Stelle mir selbst! Mein ganzes Leben lang will ich mich nicht im Profil fotografieren lassen und hasse es, wenn jemand NEBEN mir steht oder sitzt. Von vorne habe ich eine gerade schmale normale Nase, nur seitlich sieht man diesen "Buckel". Es stört mich so sehr, dass ich mich komplett hässlich nur wegen meiner Nase finde und mich jede Situation in der ich im Profil gesehen werden kann, quält. Mir ist das so unangenehm, weil ich mich so hässlich fühle. Wieso kann ich nicht ne normale Nase haben? Jedenfalls sollte die OP erst zu meinem 18, dann Januar 2016, mittlerweile April 2016 /frühstens stattfinden, jedes mal wo es verschoben werden musste, habe ich zwei Tage geweint, weil es der größte Wunsch in meinem Leben ist, endlich zufrieden mit mir zu sein. So wie ich bin kann ich mich halt nicht selber lieben, und ich sehe täglich wie andere das können und möchte auch so froh sein. Ich lebe täglich mit Minderwertigkeitskomplexen, die anderen halten eine OP vielleicht nicht für nötig. Aber es ist das einzige, was mich wieder glücklich machen kann. Ich fühle mich dadurch einfach hässlich und möchte nichts hören wie, jeder ist schön wie er geboren ist. Man ist nur schön, wenn man sich selber liebt und ich kann das nicht! Konnte ich noch nie.. Jetzt gerade gab es den nächsten Schlag: Ich mache einen Freiwilligendienst, dort löst sich meine Privatversicherung auf, sodass ich die OP selber zahlen muss (3,400 euro) und das geld habe ich nicht. Wenn ich den FD aber nicht mache, steht nichts auf meinem Lebenslauf, meine Eltern sind tot sauer und ich habe nicht genug Geld die Wohnung mit meinem Freund zu zahlen.,

Ich bin am Ende!

Antwort
von MarinaBee, 14

Sowas ähnliches hat Ambre gehabt. Gib mal in YouTube ein "Ambre Vallet Nasen OP" vielleicht hilft dir das ja ;)

Antwort
von Claire126, 19

Schwierige Situation. Ich kann nur (wie alle anderen) sagen dass man sich selbst so akzeptieren muss wie man ist. Ich weiß dass es manchmal echt schwer ist. Wenn du die OP wirklich machen willst und dir auch einen Arzt deines Vertrauens gesucht hast der auch wirklich seriös usw ist ist das vielleicht die richtige Entscheidung, einfach damit du dir selbst gefällst. Wegen dem Geld, ja, ist sicherlich ein Problem. Ich weiß nicht wie das Verhältnis zu deinen Eltern ist aber vielleicht könntest du sie mal fragen ob sie dich unterstützen können? Sonst müsstest du schweren Herzens mit der OP warten. Wenn du deiner Familie usw deine Lage so erklärst wie du es hier tust werden sie dich (hoffentlich) unterstützen. Probiers doch einfach mal. Ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas helfen.

LG Claire

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community