Frage von Zentaurus717, 50

Wieso finde ich keine Freundin auf Augenhöhe?

Ich (m 21) hatte noch nie eine Freundin, geschweige denn eine Liebschaft. Aus dem Bekanntenkreis und der Familie, bekomme ich immer wieder mal zu hören, dass ich ein hübscher Junge bin, bzw. gut aussehe. Ich habe aber ein katastrophal minderes Selbstbewusstsein. Ich verstehe nicht, dass ich in keinen Konversation mit hübschen Frauen treten kann. Ich komme aber komischerweise bei älteren Frauen um die Mitte 30 aufwärts wohl ganz gut an. ich schaffe es auch nicht mit (von mir als hübsch empfundenen) Frauen länger Augenkontakt zu halten. Es ist zum Mäuse melken. Ein paar Frauen aus meinem Freundeskreis verstehen mein Problem überhaupt nicht. Dieses Problem besteht seit meiner Jugend und es artete die letzen Jahre in blanken Selbsthass aus. Ich betrachte mich im Spiegel und alles was ich sehe ist Abschaum. Das Problem ist einfach, dass ich nicht in der Lage bin, mit Frauen die von mir als attraktiv - schön eingeschätzt werden in Kontakt zu treten, geschweige denn ein Gespräch auszubauen. Es ist alles so paradox, wenn man bedenkt, dass Bekannte meiner Eltern mich für einen Frauenhelden halten. Dem ist aber leider nicht so. Wer kann mir helfen?

Antwort
von Centario, 21

Ich würde dich(ohne dir zu nahe treten zu wollen) als Beziehungsintolerant oder noch schlimmer als Beziehungsimpotent einstufen. Dein Problem ist das eigentlich die anderen das Problem sind. Das lässt sich schwer mit der Auffassung von Frauen zusammen bringen. Frauen möchten das man auf SIE eingeht und IHNEN Aufmerksamkeit entgegen bringt. Dafür bekommt  man im Gegenzug auch sie selbst und ihr ganzes liebes Wesen. Vielleicht arbeitest du mal daran das deine Aufmerksamkeit sich von dir mal mehr auf eine Frau richtet. Wenn was schön ist sind es die Frauen!

Meine Offenheit soll dir helfen zu verstehen was bei dir falsch laufen könnte. Ich schließe hiermit auch andere Gründe nicht aus.

Antwort
von RedChina194, 21

Ich weiß wie du dich fühlst. Mir geht es genauso. Bin zwar erst 18 aber ich hatte auch noch nie eine Beziehung und nicht mal den ersten Kuss (#loser😂👌). Jungs machen einen riesen bogen um mich und bei meinem Anblick kann ich das auch verstehen. 😂✌

Aber ich mach mir darüber auch keine Gedanken mehr und kümmer mich erst mal um andere Sachen wie Schule und Ausbildung. Solltest du auch versuchen. Denk nicht so sehr darüber nach, das zieht dich nur runter, irgendwann kommt schon eine mit der du dich gut verstehst✌

Antwort
von Snowwhite1999, 22

Rede dir nie ein, dass du für irgendwen nicht gut genug wärst. Das ist einer der größten Fehler, die du machen kannst. Geh einfach auf die Frau zu, die dir gefällt und frag nach nem Treffen. Einfach mutig sein. Viel Glück

Antwort
von PaSan, 16

Es ist bei vielen eben noch verankert, dass der Mann den ersten Schritt macht. Und je attraktiver jemand ist, desto mehr Hemmungen haben manche, einen anzusprechen. Vielleicht sehen dich die Mädels in deinem Alter und denken "der sieht so gut aus, der ist garantiert vergeben und wenn nicht, dann bin ich sicher nicht hübsch genug für ihn".

Vermutlich wirst du dich einfach mal überwinden müssen. Du kannst dich ja langsam rantasten, also erstmal Augenkontakt versuchen, auch vielleicht bei Mädels, die dich nicht so interessieren, einfach nur zur Übung (natürlich, ohne sie anschließend zu verar...en oder falsche Versprechungen zu machen). Dann kannst du dich langsam steigern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community