Frage von innatab, 70

Wieso fangen sie mich aufeinmal an mich so zu kritisieren?

Ich war gestern mit paar Leuten auf dem Heimweg weg als aufeinmal eine Freundin anfing darüber zu reden wie meine Lippen aussehen. Ich zitiere: boa guck ma ... hat voll die komischen lippen, worauf hin der andere Kumpel meinte : ja guck es geht bei ihr so komisch rund sie hat keine normale Form... Die andere Freundin wieder: ja und die hat da voll den Pickel. Obwohl diese Freundin ziehmlch korrekt zu sein schien

Ich persönlich finde meine Lippen sind oke, ich verstehe bloß nicht wieso die das gemacht haben und eine sehr gute Freundin von mir hat auch noch mitgemacht.

Mir ist es sonnst immer egal aber ich muss sagen das hat mich schon geknickt

Antwort
von Minischweinchen, 14

Hallo,

das sollte Dir auch nicht egal sein, da Freundinnen so etwas nicht machen. Und ganz ehrlich, Deine beste Freundin ist keine beste Freundin, sonst hätte sie nicht mitgemacht, sondern wäre hinter Dir gestanden und hätte Dir geholfen. Sie hätte sich für Dich eingesetzt.

Es schaut fast so aus, als hätten sie sich alle verbündet und wollten Dich gezielt verletzen und das solltest Du mit Dir nicht machen lassen, denn das hast Du nicht nötig.

Nimm Dir als erstes mal Deine " beste Freundin "zu Seite. Sag, Du willst mit ihr reden und dann frag sie, warum sie bei diesen Lästereien mitgemacht hat. Sie wird es runterspielen und es hinstellen als hättest Du das zu ernst gesehen, das es nur Spaß war. Lass das nicht so durchgehen. Sag Ihr auch klipp und klar ,das sich so keine beste Freundin benimmt.

Es kommt so rüber, als wenn sie Dich aus der Gruppe "moppen" wollen, in dem sie Dich beleidigen und dies ist eine ziemlich gemeine und auch ganz feige Sache, denn sie trauen sich eh nur in der Gruppe, da sind sie stark gegen eine Person.

Wenn "sie" auf Dich zukommen würde, sich entschuldigen und echt das bereuen würde, das sie da mitgemacht hat und das vor den anderen "Freundinnen" auch noch klar stellen würde, das sie nicht weiß, warum sie sowas blödes mitgemacht hat, dann würde ich sagen, ok, gib ihr nochmal eine Chance, aber so.

Zieh Dich zurück. Du findest auch eine richtige Freundin, die zu Dir hält und die nie auf die Idee kommen würde, bei so was mitzumachen. Die anderen sind auch keine Freundinnen, auf gar keinen Fall.

Es ist was anderes, wenn man zusammen Spaß hat, den macht aber keiner auf Kosten der anderen. So sollte sich grundsätzlich niemand benehmen, aber unter Freundinnen gibt es so etwas schon gar nicht.

Weiß nicht, ob Du eher schüchtern bist oder nicht, aber gut wäre es, schon für Dich selber, wenn Du auch zu den anderen tollen "Freundinnen" einfach hingehen würdest und ganz locker sagen würdest, das sie sich wirklich was drauf einbilden können, das sie in der Gruppe so stark sind. Das sie im Grunde ganz kleine feige Würmchen und Du sicherlich dazu nicht gehören möchtest.

Damit sie einfach merken, das es kein nächstes Mal mehr geben wird.

Das hört sich für manchen zu hart an, aber ist einfach meine Meinung, das kein Mensch sich so behandeln lassen sollte, egal, wer es ist und somit auch Du nicht, denn sie werden weiter machen, so wie sich das anhört.

Denn dies war kein Zufall, wie dies ablief, sondern sicherlich so gewollt und Du solltest so viel stolz haben und Dich mit solchen Leuten nicht mehr abgeben.

Liebe Grüsse und sei nicht traurig, denn das sind diese "Freundinnen" nicht wert.

Kommentar von innatab ,

dankeschön :)

Kommentar von Minischweinchen ,

Gerne und lass Dich von solchen Leuten nicht unterkriegen!

Kommentar von innatab ,

Ich merke mir deinen Rat, versuche ich

Kommentar von Minischweinchen ,

Auch wenn es sicherlich nicht einfach ist, Du brachst Dich von niemanden so behandeln lassen und findest auch wirkliche Freunde!

Antwort
von DirnenBesteiger, 40

das nennt sich mobbing , und wird auch oft von "freunden" und klassenkameraden ausgeübt halt dich von denen fern , ich weiß das ist schwer weil man sich denkt "ja lieber solche "freunde" als garkeine , aber ich bin jetzt 22 jahre alt und hatte damals in der schule auch solche "freunde" die alleine immer sau korrekt waren und wenn dann andere dazu kamen die größten ar***löcher wurden , und ich kann dir nur ans herz legen lieber alleine zu sein als mit solchen "freunden" ich bereue es selbst nach 10 jahren immernoch das ich trotzdem weiter mit denen abgehangen habe um nicht alleine zu sein... also such dir freunde die deine anerkennung verdienen lieber 2 freunde als 20 falsche

LG

Kommentar von innatab ,

danke für deinen Rat

Antwort
von knallpilz, 18

Haben die dich verarscht?

Man fängt ja normalerweise nicht an, über jemanden in der dritten Person zu reden, der anwesend ist.

Antwort
von Schnubbi14, 4

Wenn ich du wäre würde ich deine ''Freundinnen''mal zusammen trommeln und denen die Mega ansage machen.ich hatte das Problem auch und sag denen wenn die das noch mal machen das:eh Leute wenn ihr mir keine Komplimente macht ist das okay aber ganz ehrlich wenn ihr nichts normales/gutes zusagen habt dann könnt ihr eure fre**e halten''.Danach solltest du ruhe haben

Antwort
von beast, 31

so was nennt man mobbing ---  zumindest fängt das Mobbing  oft  so an

Antwort
von elisabetha0000, 16

Da scheint jemand neidisch auf dich zu sein! So etwas könnte sich in Mobbing ausarten!

Antwort
von xxichxxx, 26

Dann sind es keine Freunde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten