Frage von PascalJerome, 144

Wieso fangen Menschen in Todesgefahr (durch Verhungern) nicht an sich selbst zu essen in der letzten Verzweiflung?

Menschen verhungern lieber als dass sie sich UNMITTELBAR vor ihrem Tod selbst aufessen...das verstehe ich nicht. Ist das nicht ziemlich widernatürlich? Man müsste doch jedes Mittel ergreifen, um den eigenen Tod abzuwenden...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 70

Weil die Schmerzen unerträglich wären, an einem verhungernden Körper ohnehin nicht viel zu essen dran ist und jede Verletzung die man sich selbst zufügt zu Blutverlust führt und zu Entzündungen führen kann, welche den Tod noch schneller herbeiführen würden.

Also alles in allem keine gute Idee.

Tatsache ist jedoch dass der Körper durchaus beginnt sich selbst zur Energiebereitstellung zu zersetzen. Muskeln werden abgebaut, Proteine aus Organen genommen, sogar das Gehirn wird teilweise zersetzt um dem Hungertod entgegenzuwirken.

Daher sind Magersucht und extreme Hungerdiäten auch so schädlich, denn die Schäden die dabei am Gehirn verursacht werden, sind auf natürlichem Weg irreparabel.

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen :)

Antwort
von Bakachan19, 37

1. Vielleicht will man mit Ehre sterben.

2. Stell dir mal vor du hast deine Hand halb aufgegessen und überlebst. Dann hast du aber keine Hand mehr.

3. Möglicherweise hat man auch einfach schon aufgegeben.

Kommentar von PascalJerome ,

2. Stell dir mal vor du hast deine Hand halb aufgegessen und überlebst. Dann hast du aber keine Hand mehr.

Ja und? Besser ne halbe Hand als tot?

Kommentar von Bakachan19 ,

Das siehst du so. Nicht jeder.

Antwort
von Mirarmor, 84

Ich denke, Neubii hat recht.

Es ist wahrscheinlich energiesparender, wenn der Körper die Muskeln von innen heraus abbaut, als sie von außen durch den Verdauungstrakt zuzuführen.

Wenn Menschen ohne Versorgung sind, verdursten sie meist.

Wenn sie tatsächlich verhungern, ist meist kaum noch etwas da, was man essen könnte, außer Knochen...

Schon von den Models gehört, die auf dem Laufsteg tot umfallen? Der Körper hat das eigene Herz aufgegessen.

Antwort
von Neubii, 101

Indirekt macht man das ja. Der Körper zieht aus jeder Zelle was er nur bekommen kann. Manche Essgestörte im heftigen Untergewicht müssen im Rollstuhl sitzen da ihre Knochen so instabil sind.

Antwort
von nowka20, 9

menschen ißt man nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community