Frage von Benidikt, 132

Wieso fangen 12 jährige Kinder immer an zu lachen?

Hi zusammen ich habe auf meiner Schule gerade das Thema Sexualerziehung und dieses Thema interessiert mich eigentlich schon sehr (ohne 2 deutige Hintergedanken) aber die anderen aus meiner klasse fangen bei jedem zweiten Word an zu lachen hat das was mit der Reife zu tun oder ist den das peinlich?

Ich bitte um Antworten!

Antwort
von autmsen, 11

Was Ihr in der Schule lernt ist technischer Krimskrams und hat mit dem eigentlichen Thema tatsächlich nur sehr oberflächlich zu tun. Zumindest wenn wir uns das gesamte Thema ansehen. 

Der ausgelassene Bereich beginnt für mich mit den ersten Worten unseres Grundgesetzes, heute auch gerne großspurig Verfassung genannt: 

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Aufgabe aller staatlichen Gewalt 

Für den rein biologisch-mechanischen Ablauf gibt es sehr gute Filme auf youtube. Übrigens manche seit Jahrzehnten. Sie vermitteln anschaulich das nötige Wissen ohne irgendwelche Schamgrenzen zu berühren die nun mal vor allen Dingen Pubertierende haben. 

Mir ist es unbegreiflich warum statt dessen heute schon Viertklässlern Bücher aufgezwungen werden die meine Generation als starke Pornographie bewertete. Welche Bücher Ihr habt kann da nur geraten werden. 

Mir ist bewusst dass vor allen Dingen die EKD massiv die Aufklärung über verschiedene sexuelle Orientierungen einfordert in Eurem Alter. Davor gehört für mich aber zwingend zunächst mal die Bedeutung des Artikels 1 Absatz 1 unseres Grundgesetzes zu vermitteln. Das wird aber verweigert. Also kommt es zu nichtstofflichen Grenzüberschreitungen die Deine Mitschüler mit Lachen abzuwehren suchen. 

Natürlich kann ein Ei auf eine Samenzelle treffen und diese befruchten. Bla-Blubb. Pubertät lehrt auch uns Menschen von alleine wie das Drumherum ablaufen kann. Wäre es anders wäre die Menschheit schon lange ausgestorben. 

Ich bin ausdrücklich nicht gegen Sexualaufklärung. Eine angemessene Sexualaufklärung fängt damit an die Unterschiede im nichtstofflichen Bereich zwischen den beiden Geschlechtern und ihre natürliche Bedeutung zu vermitteln. 

Ich bin mit dem Berufsleben fertig, also schon alt. In meinem Leben habe ich manchen Film gesehen. Sowohl wissenschaftliche als auch anregende. Am schönsten sind für mich immer noch diese Zeichentrickfilme. Denn sie sind dermaßen übertrieben teilweise dass nur noch herzhaftes Lachen möglich ist. Herzhaftes und keines welches Scham kaschieren will. Ein riesiger Unterschied. 

Ich habe auch das eine und das andere Buch aus dem Bereich nicht nur in der Hand gehabt in meinem Leben. 

Als ich aber neulich auf youtube sah welche Bilder Euch heutzutage so vorgesetzt wurden

da wurde mir schlecht. 

Denke mal in Ruhe über meine Zeilen nach. Ihr seid erst dabei Eure Sexualität zu entwickeln. Ihr seid erst dabei Eure Persönlichkeit zu entwickeln. Ihr seid in einer eh schon sehr anstrengenden Lebensphase die Euch gefühlsmäßig auch so hin und her wirft. 

Dann noch dieser technische und so weit ich mitbekommen habe teilweise menschenverachtende Schrott der heute Sexualkunde genannt wird

das ist nun mal für manche bis von mir aus viele zu viel. Lachen erleichtert dann einfach die Seele. Eine Seele die gerade überfordert ist. 

Antwort
von Greta1402, 28

Kinder werden in vielen Haushalten so groß ,dass die Eltern mit ihnen nicht über sowas reden.Hier sind doch auch immer wieder Mädchen ,die Fragen stellen ,die man mit den Eltern bespricht .Anscheinend ist da aber niemand zuhause ,der mit denen offenen über intime oder vertrauliche Dinge redet .

Kommentar von Benidikt ,

Wie stressig

Antwort
von Baerchen2016, 15

Das Thema hatten wir auch vor kurzem sind auch noch dran. Bei ums war das so wir haben ganz am Anfang darüber gesprochen das keiner ausgelacht wirf etc. Doch bei einigen Themen haben die Jungs angefangen zu lachen. Ich glaube sie verstehen das noch nicht richtig und machen sich deswegen darüber lustig. Also ignoriere das einfach. Fang nur du nicht an zu lachen.😉 Irgendwann begreifen die das schon bis dahin lass sie einfach lachen. In mathe bei den dezimalbrüchen mit der Periodenrechnung machen sie sich auch lustig. Also joa das wars auch schon. Liebe Grüße.☺😊😊😀😃😃😄😄😄😃😉😃☺

Kommentar von Benidikt ,

Ich bin selbst ein junge ich lache nicht unsere klasse besteht fast nur aus Mädchen wir haben mit mir 4 Jungs und 24 Mädels 😂

Antwort
von SennaPenna, 59

Ja, meistens wird gelacht um die angespannte Situation zu entschärfen, außerdem sind die unreif...

Kommentar von Benidikt ,

achso ok danke

Antwort
von Dorkas2000, 26

ich vermute mal das es ihnen peinlich ist darüber zu reden da sie noch zu unreif sind - also eigentlich hast du die frage schon beantwortet ;)

Antwort
von LeonieJyukai, 34

Einmal ist es die Reife...stückweit stimmt das aber auch damit, dass das denen peinlich ist :D lachen hilft gegen den Effekt das man rot wird

Kommentar von Benidikt ,

Ahaaaa Danke 😀

Antwort
von linus1001, 71

Weil sie unreif sind und es peinlich finden, über solche Dinge zu reden. Später wird es sich bessern, glaub mir :)

Kommentar von Benidikt ,

hoffentlich :/ aber danke für die Auskunft :)

Kommentar von linus1001 ,

Ich kann natürlich nur aus eigener Erfahrung sprechen, doch bei uns war es so, dass die "coolen" Jungs immer Witze gemacht haben und die "Außenseiter" bzw. die besseren Schüler den Unterricht voran gebracht haben. Bei uns an der Schule ist es so das man ab der 10. Klasse generell auf einmal einen großen Sprung macht und viel reifer ist (vielleicht wegen der Oberstufe) 

LG Linus

Antwort
von Benjamin007, 23

Unreifes und kindisches Verhalten,wohl normal bei vielen in dem Alter....

Antwort
von Sunnycat, 34

Ein Zeichen von Unreife.

Antwort
von PatchrinT, 30

In deinem letztem Satz hast du es schon beantwortet ;-)

Kommentar von Benidikt ,

Danke ;)

Antwort
von musenkumpel, 60

Man sag eigentlich, dass Lachen dann 'entsteht', wenn man etwas nicht versteht.

Ich würde es jetz so auslegen, dass sie mit dem Stoff überfordert sind und damit konfrontiert werden obwohl sie noch nicht die nötige Reife besitzen. Das ist aber dem Gesetzgeber egal.

Andere würden es so erklären, dass sie einfach noch nicht 'aufgeklärt genug' wären, aber welchen Zweck hat dann die (menschliche) Natur, wenn der Gesetzgeber jetz alles erklären müssen soll.

Antwort
von xreimax, 17

Sie sind einfach unreif.

Antwort
von lUngefragt, 21

Ist einfach so völlig simple

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community