Frage von xmxly, 113

Wieso färbt Natriumhydroxid Unitest blau und Methanol nicht?

Theoretisch müsste sich der unitest bei Methanol doch ebenfalls blau färben. Da eine Blau Färbung nur erfolgt wenn OH-Gruppen enthalten sind und Methanol besitzt doch eine OH-Gruppe, doch wieso färbt sich der Indikator Unitest nicht blau? Deshalb muss es ja an dem Bau der beiden Stoffe liegen.. Doch leider habe ich keine Antwort darauf was dies mit dem Bau dieser Stoffe zu tun haben könnte.

Danke im vorraus

Antwort
von WeicheBirne, 72

Im Unitest befinden sich Substanzen, die entweder in protonierter oder deprotonierter Form vorliegen. Eine dieser Substanzen ist z.B. Bromthymolblau

https://de.wikipedia.org/wiki/Bromthymolblau

Die deprotonierte Form des Bromthymolblaus ist blau, die protonierte gelblich.

Die Hydroxidionen können sich Protonen vom Bromthymolblau "greifen" und zu Wasser reagieren 

H+ + OH- -> H2O

Das Bromthymolblau ist dann also deprotoniert und blau.

Methanol kann sich keine Protonen vom Bromthymolblau "greifen". Eine protonierte Hydroxylgruppe ist ziemlich instabil. Da sitzt ja dann eine stark konzentrierte positive Ladung auf der Gruppe. Daher wird die Gruppe ein Proton auch schnell wieder abgeben.

Antwort
von Internetwaise, 75

NaOH, liegt eigentlich vor als Na+ und OH-

Die OH- Gruppe färbt den Indikator blau (alkalisch), bei Methanol ist die OH-Gruppe jedoch festgebunden und wirkt daher nicht alkalisch.

Kommentar von xmxly ,

Wieso ist die OH-Gruppe bei Methanol festgebunden und bei NAOH nicht?

Kommentar von Internetwaise ,

Aufgrund der Elektronegativität. Bei der Bindung Na-O, ist das Sauerstoffatom so viel elektronegativer als Natrium, dass es sich um eine ionische Bindung handelt.
Bei der C-O Bindung ist sie "nur" polar, da der Elektronegativitätsunterschied nicht so groß ist (C hat in etwa die Elektronegativität von Wasserstoff)

Kommentar von xmxly ,

Ahhhh okay  das leuchtet mir ein :D Dankeschön :)

Antwort
von user21011982, 61

Ein Unitest reagiert nicht auf OH-Gruppen, sondern auf Hydroxid-Ionen (OH⁻). 

Kommentar von xmxly ,

Ja okay.. aber Methanol besitzt doch auch Hydroxid-Ionen

Kommentar von musicmaker201 ,

@xmxly Nein, besitzt es nicht. Es besitzt eine kovalent gebundene Hydroxylgruppe. Das ist etwas anderes als ein Hydroxidion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community