Frage von LAGS18, 65

Wieso fällt es mir so schwer zu lernen und warum schiebe ich alles vor mir hin?

Hallo, Oftmals weiß ich bestimmt schon 3 Wochen davor wenn ich auf eine Arbeit lernen muss und fange trotzdem immer erst am Abend davor an weil es mir so schwer fällt mich zu konzentrieren und ich überhaupt keine Lust habe sonder mir dann lieber eine andere Beschäftigung suche so wie heute morgen schreibe ich eine Arbeit habe wieder nichts gelernt und lieber suche ich eine Antwort dafür als jetzt mit lernen anzufangen warum geht das bei mir einfach nicht ?( Handy aus machen und sowas ist mir klar habe ich auch schon oft versucht)

Antwort
von Johanna9998, 42

Hi, Das Problem hatte ich auch schon oft.

Bei mir hilft es wenn ich danach etwas habe worauf ich mich freuen kann oder wo ich  mich auspowern kann. Setzt dir einfach kleinere Ziele und geh dazwischen zum Sport. Dabei kannst du dann dein gelerntes im Kopf noch einmal durchgehen oder versuch es mit anderen Belohnungen wie Schokolade oder so.

Antwort
von Kuhlmann26, 28

Weil das, was Du lernen sollst, nicht wichtig für Dich ist. Du würdest ja von alleine nicht auf die Idee kommen, eine Arbeit zu schreiben. Das Absurde ist die Arbeit und nicht, dass Du keine Lust hast, für sie zu lernen.

Gruß Matti

Antwort
von metalhead998, 44

Mir geht es haargenau so, ich kanm nichts dagegen tun. Manchmal hat man einfach überhaupt gar kein bisschen Lust.

Antwort
von Grautvornix, 25

Du bist von Prokastination befallen. Wilkommen im Club.

Schau mal hier nach:

http://karrierebibel.de/prokrastination/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community