Frage von Berry07, 34

Wieso fällt es mir schwer, Freunde zu finden?

Ich spreche jemanden auf dem Weg zur Schule an, und wir sprechen kurz miteinander. Er / Sie geht auch in die gleiche Schule.

Am nächsten Tag tut er so, als würden wir uns nicht kennen!
Wieso?????
Ich hab ihn am nächsten Tag nicht anreden getraut, denn schließlich sollen Leute, wenn ich schon den ersten Schritt getan habe, auf mich zugehen. Sonst hat er /sie kein Interesse.

Ich gehe, wenn ich das Bedürfnis spüre, auf die Menschen zu oder schreibe sie an, und dann höre ich nichts mehr von denen. Sie mögen mich einfach nicht. Haben keinen Bock mit mir zu reden. Wobei wir uns beim ersten Mal recht gut verstehen.

Ich verstehe es einfach nicht. ;-(((

Antwort
von jkcookie, 34

Nun gut das schwierig zu beantworten. Wir wissen nicht wie deine Art ist und wie du redest aber wenn das kein Einzelfall ist solltest du evtl. mal drauf achten wie du mit Menschen redest oder schreibst.

LG

Antwort
von zersteut, 5

Bist du so ein Verrückter der in dem öffentlichen Verkehrsmitteln immer die Leute vollquatscht? Diese aber kein Interesse an so einem Gespräch haben?

Kommentar von Berry07 ,

Diese Person geht in die gleiche Schule wie ich und er ist auch alleine gewesen und all die anderen haben gequatscht.  Also hab ich mir gedacht, ich könnte mal mit demjenigen reden.  Hat auch geklappt dennoch...  

Immer muss ich den ersten Schritt machen.  Es würde ja keiner auf die Idee kommen, mit mir mal zu reden.

Und nein, ich bin nicht so ein Mensch der jeden anspricht.
Der Psychologe meinte, ich hätte eine "soziale Angststörung". Anders gesagt, ich bin sowieso schüchtern.   Jedoch sollte ich versuchen, auf andere zugehen, denn dies gehört auch zur Therapie. 

Wieso jedoch keiner Interesse hat an mir, bleibt für mich ein Rätsel :/

Antwort
von LonelyBrain, 25

http://de.wikihow.com/Freunde-finden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten