Frage von xAdmiralAckbarx, 33

Wieso fährt mein Windows 10 nicht komplett runter?

Ich habe einen Rechner mit zwei Betriebssystemen. Windose 10 und Linux Mint Cinnemon. Eine gemeinsame Partition für Daten. Auf die gemeinsame Partition kann ich zugreifen. Aber nicht auf die Partition mit Windows 10. Unter Linux bekomme ich die Meldung, dass der Windows 10 nicht komplett runtergefahren wurde.

Folgende Schritte habe ich bereits probiert - den Harken im Energiemanagement bei "Fast Startup" rausgenommen - Verknüpfung mit "shutdown /s /t 0" erstellt (Fährt runter, aber anscheinend nicht komplett) - vor dem Herunterfahren "Shift" gedrückt gehalten...

Bis jetzt aber erfolglos.. Jemand eine Idee?

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer & Linux, 8

lass doch einfach mal die Windows-Partition mit den Tools von Windows prüfen ( checkdisk oder so ähnlich).
Linux kennt den Befehl ntfsfix ( muss aber bestimmt erst noch installiert werden), mit man bestimmte  Fehler in NTFS-Partitionen beseitigen kann.

Antwort
von onomant, 14

Ich würde es erstmal mit einem Neustart versuchen. Bei diesem fährt der Rechner erstmal komplett runter und dann wieder hoch. Vielleicht hilft das ja schon^^

Ansonsten
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Herunterfahren_Windows_10_Tipps_Tricks_...

Kommentar von xAdmiralAckbarx ,

Bei Windows 10 fährt der Rechner eben bei einem Neustart nicht komplett runter.

Kommentar von onomant ,

Beim Runterfahren - PC aus - fährt er nicht komplett runter. Da nutzt Win 10 die Schnellstartfunktion. Bei Neu starten wird die Funktion nicht genutzt

Aus meinem obigen Link:

Windows 10 neu starten

Die Funktion Neu starten ist wichtig, wenn man Treiber installiert hat, oder für Windows Update etc.

Dadurch wird Windows 10 vollständig herunter- und auch wieder hochgefahren, ohne dass die alten gespeicherten Informationen aus der hiberfil.sys eingelesen werden. 

Antwort
von CubeReflexion, 16

Versuche doch mal shutdown /s /full /t 0

Kommentar von xAdmiralAckbarx ,

Hab ich schon probiert.. Funktioniert nicht.. Hab ich aber auch bereits im Text schon stehen!

Kommentar von CubeReflexion ,

Nein, im Text steht shutdown /s /t 0. Ich meine den Befehl mit dem /full Switch! Also shutdown /s /t 0 /full

Kommentar von xAdmiralAckbarx ,

Wie ich erwartet und gedacht habe.. bei /full passiert garnix.. fährt noch nicht mal runter

Kommentar von CubeReflexion ,

Ich habe gerade noch einmal nachgelesen und bemerkt, dass meine Erinnerung etwas eingerostet war - den /full Schalter gab es nur in Windows 8 und er wurde in Windows 10 durch den /hybrid Schalter ersetzt, der das Gegenteil macht. Anscheinend benötigen Sie ansonsten auch keine Hilfe, wenn Sie bereits die Ergebnisse erwarten können. Etwas Freundlichkeit zu denen, die Ihnen freiwillig helfen wollen, scheint doch ganz angebracht.

Kommentar von CubeReflexion ,

Da Sie gesagt haben, dass Sie bereits den Schnellstart deaktiviert haben, würde ich Sie bitten, als weiteren Versuch noch "powercfg /h off" auszuführen (in einer cmd mit Admin-Rechten).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community