Frage von FishFreak, 183

Wieso essen viele Vegetarier Fisch?

Das ist auch Fleisch und die Tiere werden mit großen Netzen gefangen.

Oder versteh' ich da was falsch?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 165

Hallo! Ich esse wenig Fleisch aber seit vielen Jahren kein Fisch mehr. Seit ich mich vor vielen Jahren informiert habe wie heutzutage Fischerei funktioniert. Ansonsten muss doch jeder für sich selbst bestimmen wie er Vegetarier definiert. Und ob er sich da noch einordnet wenn er 2 x im Monat Fisch isst mag er selbst entscheiden. Dieses :

Du hast doch 2 x..............jetzt bist Du kein Vegetarier mehr ist doch albern. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Skye14, 183

Das haben zwar alle anderen hier auch geschrieben, aber das ist dann ein Pescetarier.

Der Grund ist: Manchen Leuten schmeckt kein Fleisch von Landlebewesen oder sie vertragen es nicht. Meistens sagen solche Leute dann einfach, sie seien Vegetarier. Ich in selbst Vegetarierin und zwar aus dem Grund, dass ich keine Tiere essen will. Manche meinen aber, dass Fisch doch kein "Fleisch" ist. Ich finde das zwar schon, aber das ist einfach Ansichtssache.

LG Skye

Antwort
von MightyM01, 167

das sind dann aber keine Vegetarier sondern Pescetarier. da die meisten wohl mit dem Begriff nichts anfangen können, und man nicht immer bock hat das zu erklären, kann man auch vereinfacht sagen das man Vegetarier ist aber trotzdem Fisch isst.

Antwort
von Sophilinchen, 154

Das sind Pecsetarier,die sich der Einfachheit halber Vegetarier nennen,weil sonst ein:" Was?Was ist denn ein Pescetarier?" kommt.Natürlich sind Fische auch Tiere,die Gefühle haben,nur empfinden eben viele wenig Empathie für sie...

Antwort
von TorDerSchatten, 147

Vegetarier essen Gemüse, Eier, Käse und andere Milchprodukte, aber sonst nichts vom Tier. Fische sind Tiere, zählen also dazu.

Wer Fische isst, ist kein Vegetarier.

Ich habe eine Freundin, die kein Fleisch ist, aber sehr wohl Fisch. Sie sagt immer "ich ernähre mich fleischlos". Ich finde, das ist für jeden verständlich!


Antwort
von XMoonlightX21, 138

Da verstehst Du was falsch. :)
Es gibt verschiedene Bedeutungen der Ernährungsformen.
Omnivor essen alles, Pescetarier das sind die, die kein Fleisch aber Fisch essen, Ovo-Lacto-Vegetarier Milch und Milchprodukte sowie Eier (normaler Vegetarier), Lacto-Vegetarier lassen auch Milch und Milchprodukte weg, essen aber Eier, und die Veganer.
Wenn jemand also sagt er/sie lebt vegetarisch und isst Fisch, ist er/sie kein Vegetarier sondern ein Pescetarier.
Ich lebe auch Vegetarisch, konsumiere aber nur Käse, also weder Eier noch Milch oder andere Milchprodukte. Dafür gibt es aber keine bestimmte Bezeichnung.

Kommentar von Omnivore07 ,

Omnivor ist eine biologische Bezeichnung und keine individuelle Ernährungsform einer Spezies. Das was du meinst ist die normale Ernährung des Menschen: Also Mischkost. Alles andere (Pescetarier, Vegetarier, Veganer) sind Verzichter

Kommentar von XMoonlightX21 ,

Ein Omnivor ist die Bezeichnung für Allesfresser. Und jemand der alles isst, ist ein Allesfresser. Also ist das schon richtig. ;)
Verzichter sind es nicht, da sie ihrem Körper nichts nehmen, was wichtig wäre. Der Mensch kann frei entscheiden wie er sich ernährt, ob er alles isst, ob er nur pflanzlich isst.
Ärztliche Studien und auch immer mehr Ärzte sagen übrigens das es für den Menschen nicht besonders Gesund ist, Chemie -und Antibiotika angereicherte "Lebensmittel" zu konsumieren. Also wer alles isst, ernährt sich genau genommen nicht normal.

Kommentar von FishFreak ,

Wieso sagt er dann immer, er wäre vegetarier ?

Kommentar von XMoonlightX21 ,

Weil er sich da nicht richtig informiert hat. Körper sind Körper. Entweder ich esse sie und bin kein Vegetarier oder ich lasse es ganz weg und kann mich Vegetarier nennen.
Viele sagen das Vegetarier auch Fisch essen würden. Das sind so Mythen die sich weit verbreitet haben.

Kommentar von frontflop ,

Ein Pescetarier ist ein Vegetarier

Kommentar von XMoonlightX21 ,

frontflop, nein ein Pescetarier ist kein Vegetarier. Vegetarier essen keine Tiere und da Fische auch schmerzempfindliche Lebewesen  sind, fallen die bei einem Vegetarier auch weg.

Kommentar von BrightSunrise ,

Lacto-Vegetarier lassen auch Milch und Milchprodukte weg, essen aber Eier

Da hast du was vertauscht. Lacto-Vegetarier essen Milch und deren Produkte, aber keine Eier und deren Produkte und Ovo-Vegetarier essen Eier und deren Produkte, aber keine Milch und deren Produkte. :)

http://www.zeit.de/lebensart/essen-trinken/2013-10/infografik-artikel-ernaehrung...

Mit freundlichen Grüßen BrightSunrise

Kommentar von XMoonlightX21 ,
Kommentar von BrightSunrise ,

Alle Formen vegetarischer Ernährung basieren auf pflanzlichen Lebensmitteln, wobei auch Pilze und Produkte aus Bakterienkulturen akzeptiert werden. Es werden vier Formen unterschieden:

Kommentar von BrightSunrise ,

In meinem vorigen Kommentar ist wohl etwas schiefgelaufen.

Du hast deine eigene Quelle missverstanden. In der Tabelle steht, dass Lacto-Vegetarier Fleisch, Fisch und Eier meiden, aber Milch konsumieren sie und dass Ovo-Vegetarier Fleisch, Fisch, Milch & Milchprodukte meiden, aber Eier konsumieren sie. So steht es in deiner Quelle.


Kommentar von BrightSunrise ,

Alle Formen vegetarischer Ernährung basieren auf pflanzlichen Lebensmitteln, wobei auch Pilze und Produkte aus Bakterienkulturen akzeptiert werden. Es werden vier Formen unterschieden:

    Die ovo-lacto-vegetarische Kost bezieht zusätzlich Eier und Milchprodukte ein.
    Die lacto-vegetarische Kost nimmt zusätzlich nur Milchprodukte.
    Die ovo-vegetarische Kost wird lediglich durch den Konsum von Eiern ergänzt.
    Die streng vegetarische bzw. vegane Kost meidet alle Lebensmittel tierischen Ursprungs.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vegetarismus#Auspr.C3.A4gungen_des_Vegetarismus
Antwort
von MelanieD1975, 5

Ich denke hier liegt eine Verwechlsung von zwei Begriffen vor. Das was du meinst, also die Leute, die "Vegetarier" sind und trotzdem Fisch-"Fleisch" essen mag es vom Volksmund her geben.

Jedoch muss man hier ganz klar unterscheiden zwischen Vegetariern und
Pecsetarier. Vegetarier essen sowohl kein Fleisch als auch keinen Fisch. Bei Pecsetarier siehts da schon etwas anders aus. Diese Menschen essen zwar kein Fleisch, Fisch jedoch schon.

Also hier einfach die beiden Begrifflichkeiten auseinanderhalten. :-)

Antwort
von AppleTea, 124

Vegetarier essen kein Fisch, das machen Pescetarier. Warum? Weil sie es nicht besser wissen. Sie denken, dass Fische weniger Schmerz empfinden als andere Tiere

Kommentar von FishFreak ,

Pff

Kommentar von frontflop ,

Pescetarier sind Vegetarier nur ne andere Untergruppe xD

Kommentar von AppleTea ,

nope

Kommentar von frontflop ,

Ehm doch

Kommentar von AppleTea ,

wenn du es so siehst, sind alle nur untergruppen, weil es am anfang nur omnivore ernährung beim menschen gab. dazu zählen also nicht nur pescetarier sondern auch vegetarier und veganer und das ganze ovo..lakto..dazwischen

Antwort
von Schnuppi3000, 119

Ich kenne keinen Vegetarier, der Fisch isst...

Kommentar von FishFreak ,

Ich kenne einen und höre es auch öfters

Antwort
von wickedsick05, 83

weil sie dem Modehype hinterher rennen quetschen sie sich in die Schublade um dazuzugehören anstatt sich einzugestehen dass es kein Grund gibt auf Fleisch komplett zu verzichten

Antwort
von Omnivore07, 101

Vegetarier essen kein Fisch. Das sind Pescetarier

Antwort
von lily015, 55

Wenn vegetarier Fisch essen sind es genaugenommen Prescetarier. Vegetarier essen keinProdukte vom toten Tier, also kein Fleisch, Fisch und auch keine Gelatine

Antwort
von spaghetticode, 83

Wer Fisch isst, ist kein Vegetarier.

Antwort
von Fragen181auf,

Leute die Fisch essen, aber kein Fleisch nennt man Pescetarier. Und nicht Vegetarier :)

Antwort
von steffenOREO, 108

Wer Fisch isst, ist KEIN Vegetarier.

Kommentar von FishFreak ,

Genau das ist MEINE Meinung :)

Kommentar von Omnivore07 ,

Nur ist das keine Meinungsfrage, sondern Definitionssache, also eher Fakt

Kommentar von AppleTea ,

richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community